Bastelidee

Schiffe aus Papier falten

bis 45 Minuten Leicht

Ahoi Matrosen und Meeresnixen – es geht auf hohe See! Ganz einfach können Sie Schiffe falten und haben im Handumdrehen eine mediterrane Dekoration.

Portrait-Angehrn-Irene
Bild wird geladen

Irene Angehrn

ist leidenschaftliche DIY-Bloggerin und probiert fürs Leben gerne immer wieder Neues aus. Sie lebt mit ihrer Familie im Freiamt und teilt ihre Freude fürs Selbermachen auf ihrem Blog und auf Instagram.

Portrait-Angehrn-Irene
Bild wird geladen

Irene Angehrn

ist leidenschaftliche DIY-Bloggerin und probiert fürs Leben gerne immer wieder Neues aus. Sie lebt mit ihrer Familie im Freiamt und teilt ihre Freude fürs Selbermachen auf ihrem Blog und auf Instagram.

Bastelanleitung Schiffe aus Papier falten

Schritt-1-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Material

  • rechteckiges Papier (A4 oder A3)
  • nach Bedarf : Holzspiesse und Jute Schnur
Schritt-2-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Papier hinlegen

Papier hochformatig auf eine flache Unterlage legen (Tisch).

Schritt-3-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Papier halbieren

Papier von oben nach unten halbieren. Die obere Kante ist nun geschlossen. 

Schritt-4-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Mittelfalz

Papier von links nach rechts falten und wieder öffnen. Der Mittelfalz dient zur Orientierung.

Schritt-5-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Spitz formen

Obere Ecken von links und rechts zur Mitte falten.

Schritt-6-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Rand hochschlagen

Rand hochschlagen, Papier wenden und auf der anderen Seite ebenfalls Rand einschlagen.

Schritt-7-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Ecken einschlagen

Die vorstehenden Ecken nach hinten falten, Papier wenden und auf der anderen Seite ebenfalls die Ecken zurückfalten.

Hut: Wenn das Papier gross genug ist, hat man bereits einen Hut zum Aufsetzen (am besten eignet sich dafür Zeitungspapier)!

Schritt-8-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Dreieck wird Quadrat

Das Dreieck öffnen und die unteren beiden Ecken aufeinanderlegen. Die offene Seite zeigt nach unten.

Schritt-9-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Drei Spitzen

Untere Ecke zum Spitz falten, Papier umdrehen und auf der anderen Seite ebenso die untere Ecke nach oben falten.

Schritt-10-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: "Geschlossene Blüte"

Das Dreieck öffnen und wieder zu einem Quadrat legen. Es sieht aus wie eine geschlossene Blüte.

Schritt-11-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Schiff formen

Die beiden Ecken links und rechts vorsichtig auseinanderziehen und das Schiff kommt zum Vorschein.

Schritt-12-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Das Schiff ist bereit zur Fahrt

Das Schiff schön ausformen. 

Schritt-13-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Verschiedene Segel

Mit Papier, Holzspiesschen und Juteschnur lassen sich verschiedene Segel machen.

Papier auf gewünschte Segelgrösse zuschneiden und anschliessend den Spiess durch das Schiff stecken.

Schritt-14-Papierschiff
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt: Eine ganze Flotte Schiffe.

Hat man einmal begonnen, entsteht nach kurzer Zeit eine ganze Flotte, die über den Tisch oder noch besser auf dem Bach oder im See segeln kann.

Fotos: Irene Angehrn

Tipps & Tricks

  • Dünneres Papier (80g/m2) geht einfacher zum Falten
  • Die Segel lassen sich gut beschriften (mit Namen oder guten Wünschen)
  • Papier vorgängig bemalen oder bestempeln um tolle Effekte zu erhalten

Material

Beim Laden der Produkte gab es einen Fehler

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell