Bastelidee

Sparkässeli

bis 45 Minuten Leicht

Um den Umgang mit Geld zu lernen, ist ein eigenes Sparkässeli für die Kinder toll. Wir zeigen Ihnen, wie es aus Recyclingmaterial ganz einfach gebastelt werden kann.

Bastelanleitung Sparkässeli

Schritt für Schritt

Schritt 1:
Für den Deckel des Sparkässelis zeichnet man den Umriss der Dose auf das Papier und den Karton. Die Kreise werden ausgeschnitten und aufeinandergeklebt. Jetzt kann man mit dem Cutter einen schmalen Streifen ausschneiden, um das Geld einzuwerfen.

Schritt 2:
Anschliessend schneidet man einen langen Papierstreifen in der Höhe der Dose zu. Dieser kann mit bunten Dreiecken oder einem anderen Muster dekoriert werden, bevor man den Papierstreifen auf die Dose klebt.

Schritt 3:
Damit man den Deckel festkleben kann, muss eine Schnur über die Öffnung gespannt werden. Kleben Sie dazu die Schnur auf die Unterseite der Dose und wickeln Sie diese mehrmals herum. Damit die Schnur nicht rutscht, muss man sie an der Innenseite festkleben.

Schritt 4:
Zum Schluss trägt man eine dünne Schicht Bastelleim auf die gespannte Schnur und den Rand der Spardose auf. Dann müssen Sie nur noch den Deckel aufsetzen und alles gut trocknen lassen.

Tipp: Wenn die Kinder ihr Sparkässeli einmal plündern wollen, können sie es danach mit einer neuen Schnur einfach wieder zusammensetzen!

Material

Werkzeug

Quelle: Shirin Camenisch
Foto: Monika Liechti

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell