Bastelidee

Hängendes Woll-Osternest

bis 45 Minuten Mittel

Wie bastelt man aus einem Luftballon ein Osternest? Na mit Wolle und etwas Kleister. Ein toller Bastelspass für Gross und Klein.

lilaliv-portrait
Bild wird geladen

Patrizia Furrer

ist Stylistin, Bloggerin und Content Creator. Sie lebt mit ihrer Familie in Luzern und teilt ihre Leidenschaft fürs Wohnen auf ihrem Blog und auf Instagram.

lilaliv-portrait
Bild wird geladen

Patrizia Furrer

ist Stylistin, Bloggerin und Content Creator. Sie lebt mit ihrer Familie in Luzern und teilt ihre Leidenschaft fürs Wohnen auf ihrem Blog und auf Instagram.

Bastelanleitung Hängendes Woll-Osternest

Osternest Schritt 1
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Die Arbeitsfläche abdecken. Luftballon aufblasen und zuknoten.

Osternest Schritt 2
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Kleister nach Packungsangaben anrühren.

Osternest Schritt 3
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Den Wollfaden am geknoteten Ende des Ballons festbinden. Die Wolle kreuz und quer um den Ballon wickeln, so dass ein eng geflochtenes Nest entsteht. Sollte die Wolle vom Ballon rutschen, einfach etwas Haarspray auf den Ballon sprühen und so die Wolle fixieren.

Osternest Schritt 4
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Den Kleister mit den Händen auf dem Ballon regelmässig verteilen, bis die Wolle komplett getränkt ist. Überschüssigen Kleister mit den Händen wegwischen. Den Ballon trocknen lassen. Je nach Raumklima kann das einige Tage dauern.

Osternest Schritt 6
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Den Ballon mit der Schere einstechen, damit er sich vom Nest löst.

Osternest Schritt 7
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Mit der Schere eine runde Öffnung in das Osternest schneiden um die Ballonreste zu entfernen. Wer lieber zwei halbrunde Nester möchte, halbiert das Geflecht einfach in der Mitte.

Osternest Schritt 8
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Die Nester mit Ostergras und Leckereien füllen.

Fotos: Patrizia Furrer

Tipp: Wer das Osternest gerne aufhängen möchte, fädelt einfach einige Holzperlen auf eine Schnur und bindet diese am Nest fest. So kann das Nest ganz einfach an einem Ast aufgehängt werden.

Material

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell