Bastelidee

Adventskalender Schwuppdiwupp

bis 45 Minuten Leicht

Vielbeschäftigte Eltern können ein Lied davon singen – die Weihnachtszeit naht und man möchte sie gerne mit den Kindern persönlich gestalten. Es fehlt nur wieder einmal die Zeit, alles unter einen Hut zu bringen.

Mit einem vorgefertigten Adventskalender (beispielsweise aus Tüten, Stoff oder Boxen) zauberst du im Nu einen schönen Adventskalender, an dem die Kinder auch noch im nächsten Jahr Freude haben werden. Nachhaltig und praktisch!

Unten findest du verschiedene Anleitungen, um die Adventskalender individuell aufzuschmücken. Viel Spass beim Freude schenken.

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen

Bastelanleitung Variante "Simple & Nice"

Schritt für Schritt

  1. Malvorlage Zahlen hier ausdrucken.
  2. Zahlen bunt ausmalen.
  3. Rechtecke ausschneiden, in beliebiger Reihenfolge auf die Adventshaustüren kleben.
  4. Die Vorderseite des Dachs kann man zum Beispiel mit einer schön grossen, bunten Geschenkbandschleife dekorieren.

TIPP: Das geht auch gut abends beim Entspannen mit der Lieblingsfernsehsoap.

Material

Werkzeug

  • Buntstifte
  • Schere
  • Klebstift

Bastelanleitung Variante Nostalgisch

Schritt für Schritt

  1. Malvorlage Lebkuchen hier ausdrucken.
  2. Goldene Klebezahlen auf der Vorlage anbringen
  3. Rechtecke ausschneiden, in beliebiger Reihenfolge auf die Adventshaustüren kleben.
  4. Die Vorderseite des Dachs mit goldenen Klebesternen dekorieren.

TIPP: Dazu brauchts zusätzlich goldene Zahlen- und Sterneaufkleber aus der Papeterie. Eine gute Gelegenheit, sich auch gleich nach den passenden Adventsgeschenkli umzuschauen.

VARIANTE: Falls die Zeit knapp ist, kann man statt der goldenen Klebezahlen auch die weisse Malvorlage verwenden und die Zahlen auf die Lebkuchentürli aufkleben.

Material

  • goldene Zahlenaufkleber
  • goldene Sterneaufkleber

Werkzeug

  • Schere
  • Klebstift

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen