Ausflug

Zoologisches Museum in Zürich: Willkommen im Reich der Tiere

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

ETH Zentrum/Universitätsspital

„Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ – der Filmtitel des Harry-Potter-Spin-offs würde perfekt zum Zoologischen Museum der Universität Zürich passen. Auch wenn es sich bei den 1500 Tierpräparaten nicht um Zauberkreaturen handelt, ziehen sie kleine und grosse Besucher magisch in ihren Bann.

Schweinsnasenskunk, Quastenstachler, Perlenmantel-Ameisenwürger oder Höhlenschwalm – kennen Sie die Tiere, die sich hinter diesen Namen verstecken? Im Zoologischen Museum erfahren Sie viel Spannendes über die Tierwelt – und auch allerhand Kurioses über das Vorleben der ausgestellten Tiere. Der Schimpanse „Jacky“ beispielsweise trat unter den Fittichen eines Schweizer Dompteurs Anfang der 1960er-Jahre als Schlittschuh laufender Publikumsliebling in einer Eisshow auf.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

ETH Zentrum/Universitätsspital

Öffnungszeiten

Montag
Geschlossen
Dienstag
09:00 - 17:00
Mittwoch
09:00 - 17:00
Donnerstag
09:00 - 17:00
Freitag
09:00 - 17:00
Samstag
10:00 - 17:00
Sonntag
Geschlossen

Kontakt

Adresse

Zoologisches Museum der Universität Zürich
Karl-Schmid-Strasse 4
8006 Zürich

Telefon

044 634 38 38

Webseite

www.zm.uzh.ch

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Spielecke
WC

Zoologisches Museum der Universität Zürich: ausgestopfte Tiere aus aller Welt

Beim Eingang zum Zoologischen Museum begrüsst ein flauschiges Riesenfaultier die Besucher. Den Zeitgenossen des Mammuts darf man auch gerne streicheln. Die Sammlung mit rund 1500 ausgestopften Tieren erstreckt sich über zwei Stockwerke. Im Erdgeschoss befinden sich die einheimischen Tiere, im Untergeschoss Tiere aus aller Welt.

Zahlreiche interaktive Angebote wecken das Interesse der Kinder: An Aktivitätstischen dürfen sie mit einer Lupe Wassertierchen oder Insekten untersuchen, Tierstimmen zuordnen oder ein Fledermaus-Skelett betasten. Ein weiterer „cooler“ Höhepunkt ist die rund 20-minütige Eiszeitshow, die jederzeit auf Anfrage gezeigt wird.

Toll für Kinder: iPod-Schnitzeljagd im Museum

Mit einem Tierparcours per iPod punktet das Zoologische Museum auch bei älteren Kindern. Vier verschiedene Suchparcours – wilde Verwandte unserer Haustiere, Räuber, Tierkinder und Extreme im Tierreich – erfordern tierischen Spürsinn. Ist das gesuchte Tier gefunden, muss jeweils der Code an der Vitrine gescannt und eine Quizfrage beantwortet werden. Kinder ab acht Jahren dürfen den Parcours alleine in Angriff nehmen, jüngere Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Museums-Kino, Familien-Workshops und Sonderausstellungen

Auch sonst lässt sich das Zoologische Museum einiges einfallen, um seinen Besuchern Abwechslung zu bieten. So werden im Kino täglich spannende Tierfilme gezeigt. Das Filmprogramm ändert alle zwei Wochen.

Ebenfalls beliebt: der kostenlose, rund einstündige Familien-Workshop, der jeweils sonntags um 14 Uhr und 15 Uhr stattfindet. Familien mit Kindern ab ca. fünf Jahren lösen dabei spannende Forschungsaufgaben (keine Anmeldung nötig). Zudem führen Studierende der Universität Zürich jeden Sonntag um 11.30 Uhr durch die Sammlung (Dauer ca. eine Stunde).

Neben der Dauerausstellung finden auch regelmässig Sonderausstellungen mit zusätzlichen Aktivitäten statt.

Spannende Museen für Kinder in Zürich

Viele weitere Museen in und um Zürich, die auch Ihre Kinder begeistern, finden Sie in unseren Famigros-Ausflugstipps.

 

Fotos: Zoologisches Museum der Universität 

 

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s