Ausflug

Traumpisten und Snowtubing-Spass im Winter in Leysin

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Preise

Tobogganing Park:
Erwachsene: Fr. 27
Jugendliche (16-23 Jahre): Fr. 25
Kinder (5-15 Jahre): Fr. 18
Kinder (0-4 Jahre): Fr. 5

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Leysin, télécabine Berneuse

Das familienfreundliche Skigebiet Leysin lässt keine Wünsche unerfüllt: Hier kommen Ski-Asse, Snowboarder und Snowtubing-Fans auf ihre Kosten.

In Leysin in den Waadtländer Alpen finden Snowboarder und Skifahrer, Anfänger und Profis, Erwachsene und Kinder ihr Glück. Die familienfreundlichen Skigebiete Leysin, Les Mosses und La Lécherette bilden ein zusammenhängendes Wintersportparadies. Vom Zentrum des Dorfes Leysin aus schweben Sie mit der Sesselbahn Tête d’Aï in die Höhe. Sie können auch die Gondelbahn auf den Gipfel der Berneuse nehmen und im Drehrestaurant Kuklos auf 2’048 m bei einem Kaffee und einer heissen Schoggi zuerst einmal das traumhafte Panorama geniessen. Wenn Sie gern über sonnige Pisten gleiten, wird es Sie besonders zu den Südhängen ziehen. Ihre Kleinen können im leicht hügligen Vallée Blanche erste Kurven fahren. Sie finden in Leysin auch einen eigens für Kinder angelegten Schneegarten vor, wo Ihre Jüngsten von Profis an den Schneesport herangeführt werden. Snowboardfans steuern am besten gleich den Snowpark an. Seit kurzem lockt Leysin zudem mit einer neuen Attraktion: dem Tobogganing-Park – dem grössten Snowtubing-Park der Schweiz.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Leysin, télécabine Berneuse

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Leysin TLSA
Leysin TLSA
1854 Leysin

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

  • Aufgrund des grossen Andrangs empfiehlt der Veranstalter, dass Sie Ihre Tobogganing-Session mindestens 48 Stunden im Voraus reservieren. Mehr Infos dazu hier.
  • Die Preisangaben verstehen sich für eine Tobogganing-Session (eine Stunde und 50 Minuten). Die Nutzung des Big AirBag (ab 1,4 m, Helm obligatorisch) kostet zusätzlich Fr. 3.- pro Sprung. Für Fr. 8.- können Sie eine Looping-Fahrt machen, und für Fr. 5.- nutzen Kinder bis vier Jahre die Mini-Pisten eine Stunde lang.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Spielecke
Spielplatz
Café
Kinderbetreuung
WC
Aussicht

Der Tobogganing-Park in Leysin

Gehören Sie zu den abenteuerlustigen Familien? Dann ist der neu angelegte Tobogganing-Park in Leysin genau das Richtige für Sie. Hier geht es nämlich rasant zu und her. Der Park umfasst bis zu elf mehr oder weniger steile Eispisten, auf denen Sie auf prall aufgepumpten Gummireifen hinuntersausen. Manche der Pisten sind kinderleicht zu befahren, bei anderen wird es Ihnen schwindlig, wenn Sie nur hinsehen. Allein der Start hat es in sich; dieser befindet sich nämlich auf einem fünf Meter hohen Turm. Daneben bietet der grösste Snowtubing-Park der Schweiz auch eine grosse Schanze, einen Looping und viele weitere nervenkitzelnde Pisten. Während grössere Kinder gefahrlos über die meisten Eispisten sausen, wartet auf die Kleinen unter fünf Jahren ein Mini-Park mit mehreren einfachen, aber nicht weniger vergnüglichen Snowtubing-Strecken.

Entspannung nach dem Snowtubing

Nach viel Action und Adrenalin können Sie sich mit Ihrer Familie im Snow Village erholen und stärken. Sicher sind Sie von den durchlebten Abenteuern hungrig geworden. Begeben Sie sich ins Iglu-Restaurant, setzen Sie sich bequem auf Rentierfelle und geniessen Sie zwischen den eisigen Wänden ein dampfendes Fondue. Gemütlich ist es auch am Kamin in der Jurte, wo Sie sich ein Raclette servieren lassen können, bevor Sie satt und voller Erinnerungen nach Hause fahren.

Fotos: Leysin

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s