Ausflug

Naturspielplatz für Familien - der Walderlebnispfad Olten

Barfuss auf die Fühlstrasse und sanfte Töne auf dem Waldxylofon: Auf dem Waldlehrpfad werden auf spielerische Weise alle Sinne angesprochen.

Der Wald ist ein riesengrosser Naturspielplatz. Hinter den mächtigen Bäumen kann man sich wunderbar verstecken, aus herumliegenden Hölzern, Steinen und Blättern kleine Kunstwerke bauen und sich auf dem Vita Parcours austoben. Im Bannwald in Olten kann man all dies tun – und noch ein bisschen mehr: Auf dem Walderlebnispfad werden auf spielerische Weise alle Sinne angesprochen: Barfuss und mit geschlossenen Augen wandern wir über die Fühlstrasse. Wir spielen neue Töne auf dem Waldxylofon, zählen die Jahrringe, telefonieren mit einem Baumtelefon und messen uns mit den Tieren des Waldes im Weitsprung. Und wie es sich für Waldprinzen und -Königinnen gehört, thronen wir auf dem Hochsitz. 

Der Waldlehrpfad ist zwar nur etwas mehr als zwei Kilometer lang, doch um jeden der insgesamt zehn Posten voll auszuschöpfen – und den Ausflug mit einem Grillplausch zu krönen – sollten Sie einen halben Tag einrechnen.

Fotos: Zweckverband Forstbetrieb

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Olten, Spital

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Olten, Spital

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Olten, Spital

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Waldlehrpfad - Klangposten (Waldxylophon)
Fluhweg 1
4600 Olten

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Aktuellste Angaben sowie Sonderöffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

In der Nähe hat es Blaue Zone zum Parkieren (max. zwei Stunden). 

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Feuerstelle

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s