Ausflug

Vier-Quellen-Weg im Gotthardmassiv

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

7-18+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Oberalppass

Der Vier-Quellen-Weg führt in fünf Etappen an die Quellen der grossen Flüsse Rhein, Reuss, Ticino und Rhone.

Zwischen Mitte Juni und Mitte Oktober können geübte Wandervögel auf dieser abwechslungsreichen Gebirgsrundtour das Quellgebiet des Gotthardmassiv erkunden. Der Vier-Quellen-Weg ist ein gut beschilderter und familienfreundlicher Wanderweg, der in fünf Tagesetappen und auf rund 85 km Länge vom Oberalppass durch hochalpine Landschaften, über steile Alpenwiesen und alte Säumerwege zum beeindruckenden Rhonegletscher führt. Die einzelnen Etappen sind so gestaltet, dass Ausgangs- und Endpunkte mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden können. Wer die Tour als Fünftageswanderung in Angriff nehmen möchte, hat die Möglichkeit, unterwegs zu übernachten. Sie können aber auch über die Webseite das ganze Pauschal-Paket buchen, in dem Übernachtungen, Gepäcktransport und der Wanderführer zum Vier-Quellen-Weg enthalten ist.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Oberalppass

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Oberalppass
Oberalppass (Westseite) Passhöhe
6490 Oberalppass

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Aussicht

Zurück zu den Quellen – die Kraft des Wassers

Ständiger Begleiter und zentrales Element der Wanderungen, die an den Quellen des Rheins, der Reuss, des Ticino und der der Rhone vorbeiführen, ist das Wasser. Das Gotthardmassiv ist eine der wasserreichsten Regionen der Alpen. Hier lagern rund sieben Prozent der Wasservorräte Europas, die für die Energiegewinnung eine bedeutende Rolle spielen. Vertiefte Einblicke zur Nutzung der Wasserkraft im Gotthardgebiet, zur Gletscherforschung, Fauna und Flora und Klimawandel liefert der bebilderte Wanderführer zum Vier-Quellen-Weg – ein unverzichtbarer Begleiter. Dieser kann über die Webseite der Stiftung für 29.- Fr. bestellt werden. Er umfasst 80 Seiten und enthält neben lehrreichen Hintergrundinformationen Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte und Höhenprofile.

Da die einzelnen Wanderrouten eher anspruchsvoll sind und zwischen vier bis sieben Stunden dauern, eignen sie sich eher für Kinder über zehn Jahren. Einige der Routen können aber auch in abgespeckter Form angegangen werden. Mehr Infos dazu liefert der Wanderführer.

Foto: Stiftung Vier-Quellen-Weg im Gotthardmassiv

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s