Ausflug

Hoch hinaus im Seilpark Balmberg

Nervenkitzel ist angesagt, wenn du dich im Seilpark Balmberg hoch oben zwischen den Bäumen von Plattform zu Plattform wagst.

Auf dem Balmberg in der Nähe von Solothurn tummeln sich nicht nur Wanderer und Skifahrer, welche die vergleichsweise milden Höhen der ersten Jurakette und den atemberaubenden Blick bis zu den Vogesen und in den Schwarzwald geniessen. Auch Abenteuerlustige und Kletterfans kommen hier auf ihre Kosten: Nahe der Postautostation Balmberg, gleich oberhalb des Skigebiets, befindet sich der Seilpark. Dieser ist mit seinen 186 Plattformen und 10 Parcours einer der grössten der Schweiz.

Der «Kidsparcours», auf dem schon Kinder ab vier Jahren eine speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Kletterstrecke erobern können, ist eine Besonderheit des Seilparks Balmberg. Selbstverständlich sind die Kleinen bei dieser Mutprobe nicht allein, sondern müssen – gut gesichert – von einer erwachsenen Person begleitet werden.

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Geeignet für

4-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Oberbalmberg, Kurhaus

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Geeignet für

4-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Oberbalmberg, Kurhaus

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Oberbalmberg, Kurhaus

Kontakt

Adresse

Seilpark Balmberg
Oberbalmberg 25
4525 Balmberg

Famigros kann die Richtigkeit der obigen Infos nicht garantieren. Bitte prüfe die Öffnungszeiten und Preise direkt auf der offiziellen Webseite des Veranstalters. Kontaktiere uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen zu melden.

Tipps

Die maximale Kletterdauer beträgt 3 Stunden, dann muss die Ausrüstung zurückgebracht werden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
WC
Aussicht

Nach einer Einweisung, in welcher der Umgang mit Gurt, Helm und Kletterzubehör vermittelt wird, folgen Sicherheitshinweise und Klettertipps, damit deine Mutprobe zu einem tollen Erlebnis wird. Zehn verschiedene Parcours, nach Schwierigkeit geordnet, bieten dir Abenteuer und Nervenkitzel. Die einzelnen Plattformen sind auf verschiedenste Weisen miteinander verbunden: Ein Gang über eine frei hängende Strickleiter erfordert schon einiges an Geschick und guten Gleichgewichtssinn, und wenn du an einer Holzleiter von Baum zu Baum hangelst, ist deine Kraft und Ausdauer gefragt. Suchst du noch mehr Nervenkitzel!? Dann klettere auf eine Höhe von bis zu 20 Metern oder hole dir den Adrenalinkick bei der mit 174 Metern längsten Tyrolienne des Seilparks. Aber auch für Kletteranfänger oder vorsichtigere Besucher eignet sich der Seilpark Balmberg bestens: Einfache Parcours mit Elementen, die leicht zu bewältigen sind, garantieren Spass und Erfolgserlebnisse für jedermann.

Und solltest du doch einmal an irgendeiner Stelle nicht weiterkommen und in einem Baum festhängen, helfen dir die Instruktoren gerne wieder auf den sicheren Waldboden zurück.

Wer nach so viel körperlicher Betätigung Hunger bekommt, kann sich am Parkkiosk verpflegen oder Mitgebrachtes an der Feuerstelle im Park grillieren.

Nur eine knappe Viertelstunde mit dem Auto entfernt, in Flumenthal, befindet sich der Alpaka-Hof der Familie Hermann. Bei „Alpaka am Berg“ kannst du diese aus Südamerika stammenden Kameltiere anschauen, streicheln, füttern und eine Trekkingtour unternehmen, die dich direkt am Seilpark Balmberg vorbeiführt (Reservation für Trekkingtour und Hofbesuch erforderlich).

Foto: Seilpark Balmberg.ch

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s