Ausflug

Schöne Aussichten: Schynige-Platte-Wanderung

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0 - 18+

Preise

Wilderswil - Schynige Platte, hin und retour.

Erwachsene: Fr. 64.
Kinder (6-15 Jahre): Fr. 32.
Kinder (0 - 6 Jahre): gratis

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Wilderswil

Sie möchten möglichst viel Schweiz in kurzer Zeit sehen, Ihre Kinder aber wollen spielen und entdecken? Dann rauf auf die Schynige Platte!

Nur damit Sie es gleich wissen: Beim Wandern auf der Schynigen Platte kommen Sie nicht schnell voran. Alle paar Meter bleibt wieder jemand stehen, um ein Blümchen aus der Nähe zu betrachten oder das Naturkino zu bewundern. Denn kaum eine andere familienfreundliche Wanderung bietet so viel fürs Auge in so kurzer Zeit: Begleitet von sanften Alphornklängen – im Jubiläumssommer 2018 wird jeden Tag Alphorn geblasen – hat der Ausblick auf Eiger, Mönch und Jungfrau schon fast etwas Meditatives. Bis man von einem aufgeregten «Mami, lueg da!» wieder aus der Trance gerissen wird. Was die Sprösslinge beim Wandern auf dem Panoramaweg so alles entdecken, ist tatsächlich einen Blick wert. Unterwegs rahmen riesige Bilderrahmen und Holzstelen mit Guckloch die Aussicht immer wieder anders. Und im Alpengarten kommt man aus dem Staunen kaum heraus, wo neben Edelweiss, schwarzem Männertreu rund 650 weitere Arten blühen.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Wilderswil

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Tourist & Rail Info Interlaken
Höhenweg 35
3800 Interlaken

Webseite

www.jungfrau.ch

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Tipps

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Café
Restaurant
WC
Feuerstelle
Aussicht

Mit Dampf zum Ausgangspunkt der Schynigen-Platte-Wanderung

Seit 125 Jahren rollt die kleine Zahnradbahn vom Bahnhof Wilderswil bei Interlaken schnaufend und ächzend zur Aussichtsterrasse. Kein Wunder, denn auch die jüngste Bahn ist bereits über hundert Jahre alt. Zum Jubiläum gibt es während der ganzen Saison immer wieder Überraschungen für die kleinen und grossen Besucher. Bahnfreunde und künftige Lokführerinnen sollten sich einen der sechs Sonntage vormerken, wenn jeweils die historische Dampflock mit Baujahr 1894 auf die Schynige Platte fährt. Zugegeben: Besonders schnell ist sie nicht. Dafür hat man genügend Zeit, all die Details der Lok zu entdecken – oder sich am Panorama sattzusehen.

Gratwanderung zum Alpengarten

Oben angekommen, heisst es Wanderschuhe nochmals binden, Rucksäckli montieren, und los gehts auf die rund zweistündige Wanderung. Gestartet wird beim Bergrestaurant oberhalb der Bahnstation. Dem Hang entlang wandert man zum Aussichtspunkt Tuba mit wunderschönem Blick auf den Thunersee. Nach einer kurzen Verschnaufpause folgt die herrliche Panoramawanderung zum Oberberghorn. Links glitzert der Brienzersee, rechts zeigt sich das imposante Dreigestirn von Eiger, Mönch und Jungfrau. Die Rundwanderung ginge eigentlich noch weiter übers Grätli bis zum Loucherhorn, doch wir kennen eine Abkürzung: Vom Oberberghorn führt der Weg unterhalb des Alpengartens direkt zur Bergstation zurück.

Üppige Blumenpracht im Alpengarten Schynige Platte

Bevor es mit der Zahnradbahn wieder ins Tal zurückgeht, ist ein Besuch im Alpengarten ein Muss. Der Eingang befindet sich bei der Bergstation. Von dort führt der knapp ein Kilometer lange Parcours auf bequemen Wegen an der farbenprächtigen Blumenwelt vorbei. Damit man auch weiss, was hier so wunderbar duftet, sind die Pflanzen mit einer Tafel gekennzeichnet. Nach der botanischen Entdeckungsreise lockt die Terrasse des Hotelrestaurants. Ein wunderschönes Plätzchen, um bei selbst gemachen Kuchen und anderen Leckereien die farbigen Eindrücke zu verdauen. Und auf die nimmermüden Kids wartet der Spielplatz nebenan.

Fotos: Jungfraubahnen Management AG

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s