Ausflug

Schweizer Geschichte am Sasso San Gottardo

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-3, 4-6, 7-12, 13-17, 18+

Preise

Erwachsene: Fr. 25.-
Kinder: gratis

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Gotthard Passhöhe

Am Sasso San Gottardo können Sie das Herz der Schweiz entdecken.

Das Gotthard-Massiv ist so etwas wie der Mittelpunkt der Schweiz, geografisch wie historisch: Es ist der Kern, um den sich der Staat der Eidgenossenschaft entwickelt hat, hier treffen sich die vier Kultur- und Sprachbereiche des Landes. Und der Sankt Gotthard ist nicht einfach nur ein Pass. Im Laufe der Jahrhunderte wurde er als Zentrum Europas, Lebensader, Wasserschloss oder Fels in der Brandung der Weltgeschichte betitelt. Direkt auf der Passhöhe beim Hospiz informiert das «Museo nazionale del San Gottardo» lebendig und abwechslungsreich über Geschichte und Bedeutung dieser wichtigen europäischen Verkehrsachse.

Tipps

Für Ihren Besuch empfehlen wir warme Kleidung und gutes Schuhwerk. Viele Führungen sind im vorherein ausgebucht, bitte rechtzeitig informieren.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Café
Restaurant
WC

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Gotthard Passhöhe

Öffnungszeiten

Montag
10:30-15:00 (03.06.-15.10)
Dienstag
10:30-15:00 (03.06.-15.10)
Mittwoch
10:30-15:00 (03.06.-15.10)
Donnerstag
10:30-15:00 (03.06.-15.10)
Freitag
10:30-15:00 (03.06.-15.10)
Samstag
10:30-15:00 (03.06.-15.10)
Sonntag
10:30-15:00 (03.06.-15.10)

Kontakt

Adresse

Sasso San Gottardo
Via della Stazione 48
6780 Airolo

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Suche nach dem Kristallschatz

Erleben Sie die Geschichte der Schweiz auf verschiedenen geführten Rundgängen durch die Themenwelt und die historische Festung. Besuchen Sie die Kristallwelt und suchen Sie mit Ihren Kindern nach einem verborgenen Schatz. Während Jahrmillionen ist am Planggenstock ein Schatz herangewachsen, der seinesgleichen sucht. 2008 wurden 60 Meter im Innern des Berges Kristalle ans Licht gebracht, die an Grösse, Perfektion, Transparenz und Glanz wohl kaum zu überbieten sind. In den letzten 300 bis 400 Jahren wurde in den Alpen nichts Vergleichbares gefunden. Die Kristallgruppe hat eine Ausdehnung von 3 auf 3 Meter und der grösste Einzelkristall ragt einen Meter in die Höhe.

Foto: Ticino Turismo

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s