Ausflug

Naturhistorisches Museum Neuenburg

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-6, 7-12, 13-17, 18+

Preise

Erwachsene: Fr. 8.-
Kinder bis 16 Jahre: kostenlos

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Terreaux Muséum

Das naturhistorische Museum in Neuenburg ist sehr familienfreundlich. Lebende Säugetiere, präparierte Insekten und Reptilien lassen Besucher staunen.

Mitten im Herzen von Neuenburg befindet sich das naturhistorische Museum („Muséum d’histoire naturelle“). Im komplett renovierten, historischen Gebäude dreht sich alles um einheimische Tiere, exotische Kreaturen und geologische Funde. Originelle Ausstellungen, vielfältige Sammlungen, das gemütliche Café und der Museumsshop sprechen Jung und Alt an. Am Mittwoch ist der Eintritt jeweils kostenlos. Das Museum empfängt seine Besucher in den Sprachen Deutsch und Französisch.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Kinderwagen geeignet
Spielecke
Café
Wickelmöglichkeit
WC
Kinderstühle
  • Menschen mit Behinderungen können direkt vor dem Museum parken. Bitte melden Sie sich vorher an.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Terreaux Muséum

Öffnungszeiten

Montag
Geschlossen
Dienstag
10:00-18:00
Mittwoch
10:00-18:00
Donnerstag
10:00-18:00
Freitag
10:00-18:00
Samstag
10:00-18:00
Sonntag
10:00-18:00

Kontakt

Adresse

Muséum d'histoire naturelle
Rue des Terreaux 14
2000 Neuchâtel

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters.

Durch Tierwelt und Erdgeschichte spazieren

In der Dauerausstellung kann eine Vielzahl von Tierarten aus nächster Nähe betrachtet werden. Hirsche und Rehe, Wiesel und Wasservögel versetzen den Besucher in die Wildnis. Insekten und Reptilien vermitteln einen Hauch von Exotik. Bei den jüngsten Besuchern stehen die lebenden Tiere – Mäuse, Leguane oder Nattern – besonders hoch im Kurs. Im geologischen Saal laufen Sie durch viereinhalb Milliarden Jahre Geschichte und finden Antworten auf Fragen wie: Gab es Dinosaurier in der Schweiz? Wachsen die Alpen? Ist das Matterhorn afrikanischen Ursprungs? Die temporären Ausstellungen werden oft in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Kunstschaffenden realisiert.

Kindergeburtstag im naturhistorischen Museum Neuenburg feiern

Nicht nur die spannenden Exponate faszinieren Kinder und Erwachsene. Im naturhistorischen Museum können sich die kleinen Besucher auch feiern lassen. Wie wäre es mit einem Geburtstagsfest in aussergewöhnlichem Ambiente? Das Museum bietet verschiedene Aktivitäten für eine abwechslungsreiche Party, wie zum Beispiel Workshop und Kuchenessen im Privatatelier. Das Angebot kann direkt über das Museum gebucht werden und eignet sich für Kinder im Primarschulalter.

Kulinarische Pause im naturhistorischen Museum

Die Cafeteria des naturhistorischen Museums ist hell, ruhig und geräumig. Dabei sitzen Sie besonders spektakulär – direkt unter dem Skelett eines Wals! Neben der breiten Auswahl an warmen und kalten Getränken versüssen hausgemachte Kuchen und regional hergestelltes Eis den Aufenthalt. An Wochentagen können Sie im Café de la Baleine auch picknicken. Und wer ein kleines Souvenir sucht, wird bestimmt im Museumsshop fündig.

Vom naturhistorischen Museum in die Stadt Neuenburg

Dank der zentralen Lage in Neuenburg lässt sich der Besuch des naturhistorischen Museums gut mit anderen Freizeitaktivitäten kombinieren. Schlendern Sie durch die hübsche Altstadt. Geniessen Sie die Aussicht auf den See. Planen Sie im Anschluss eine kleine Velotour ein. Oder besuchen Sie an einem warmen Sommertag einen der Neuenburger Badestrände. Neuenburg bietet Familien ganzjährig tolle Ausflugsmöglichkeiten.

Fotos: Muséum d'histoire naturelle de Neuchâtel

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s