Ausflug

Teuflisch schön: Luftseilbahn zur Diavolezza

Nützliche Informationen

Geeignet für

0-3, 4-6, 7-12, 13-17, 18+

Preise

Erwachsene: Fr. 36.- 
Jugendliche: Fr. 24.-
Kinder: Fr. 12.-

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bernina Diavolezza LBD

Eine hochalpine Bergwelt, teuflische Sagen und die einzigartige Aussicht auf 3000 Metern machen die Diavolezza zu einem Ausflugsziel der Sonderklasse. Ausserdem lädt das höchste Sprudelbad Europas zum Baden ein.

Auf dem Gletscher-Aussichtspunkt Diavolezza erwartet Sie die vielleicht spektakulärste Kulisse des Graubündens. Wie ein Bild präsentiert sich hier auf knapp 3000 Meter Höhe die ursprüngliche Bündner Bergwelt mit dem Pers- und Morteratschgletscher, dem Piz Cambrena, Piz Palü, Bellavista und dem Piz Bernina, dem einzigen Viertausender der Ostalpen. Von der Diavolezza, die mit der Luftseilbahn von der Talstation an der Berninastrasse einfach zu erreichen ist, haben einige waghalsige Bergsteiger die Erstbesteigung der höchsten Gipfel der Ostalpen unternommen.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bernina Diavolezza LBD

Öffnungszeiten

Montag
:
Dienstag
:
Mittwoch
:
Donnerstag
:
Freitag
:
Samstag
:
Sonntag
:

Kontakt

Adresse

Diavolezza
/
7504 Pontresina

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Bitte kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei den Preisen oder Öffnungszeiten zu melden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Café
Restaurant
WC
Aussicht

Die Diavolezza, eine teuflisch schöne Bergfee

Gemächliche Geniesser können hier oben einfach die Wow-Momente auf sich wirken lassen. Für aktivere Naturen und trittfeste Wanderer bietet die Umgebung allerlei Hochgebirgstouren und Gletscherwanderungen an. So kann man etwa den gut ausgebauten, wenn auch ziemlich steilen Pfad zum Munt Pers hinaufsteigen, wo man mit ein bisschen Glück auf Schneehasen trifft. Um den Munt Pers ranken sich ausserdem geheimnisvolle Legenden, die der Diavolezza ihren Namen gaben. So soll in einer Felsenburg zwischen Chapütschäl und Munt Pers eine teuflisch schöne Bergfee gewohnt haben, die übermütige Verehrer, die ihr nachschlichen, auf geheimnisvolle Weise für immer verschwinden liess.

Wandern auf dem Lej da las Collinas

Eine kinderfreundliche Wanderung ist der Lej da las Collinas. Der Weg verläuft parallel zum Sessellift über die Persflanke, immer schön den Hang hinunter, wo man zuerst auf den Lej da Diavolezza und dann auf den Lej da las Collinas trifft. Das Gebiet zwischen dem Collinas- und dem Pers-See ist ein Moorgebiet mit seltenen Pflanzen- und Tierarten. Der Retourweg zur Talstation Diavolezza ist mit Alpenrosenbüschen gesäumt, und wer Glück hat, sieht sogar die eine oder andere Gämse.

Bottich mit Aussicht

Wem das alles zu anstrengend ist, kann das traumhafte Panorama auf das mächtige Berninamassiv auch von einem holzbefeuerten Bottich aus bestaunen. Bei der Berghütte Diavolezza befindet sich das höchstgelegene Frischluft-Jacuzzi Europas  ̶ der vielleicht kleinste Spa der Alpenregion mit der schönsten Aussicht.

Foto: Graubünden Ferien/Surselva Tourismus

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s