Ausflug

Lintharena Näfels lädt zum Klettern, Schwimmen und mehr ein

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-3, 4-6, 7-12, 13-17, 18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Ziegelbrücke, Bus Näfels Sportzentrum

Als vielseitiges Sportzentrum lädt die Lintharena in Näfels zum Klettern, Schwimmen, Skaten und vielem mehr – drinnen wie draussen.

Die Lintharena in Näfels ist ein vielseitiges Sportzentrum, das für die ganze Familie ein breites Angebot bereithält. Zudem gibt es Eventhallen, in welchen verschiedene Veranstaltungen wie etwa Konzerte stattfinden, ein Hotel und ein Restaurant.

Zum sportlichen Angebot gehören ein Hallenbad und ein Freibad. Ersteres verfügt über ein 25-Meter-Schwimmbecken, ein Nichtschwimmerbecken sowie ein Planschbecken samt Rutschbahn für die Kleinen. Im Hallenbad können auch Kindergeburtstage veranstaltet werden. Das Freibad, das im Sommer bei schönem Wetter geöffnet ist, bietet ein 50-Meter-Schwimmbecken, ein Nichtschwimmerbecken und ein Kinderplanschbecken. Zudem gibt es Beachvolleyball-Felder.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Ziegelbrücke, Bus Näfels Sportzentrum

Öffnungszeiten

Montag
07:00-22:00
Dienstag
07:00-22:00
Mittwoch
06:00-22:00
Donnerstag
07:00-22:00
Freitag
07:00-22:00
Samstag
08:00-18:00
Sonntag
08:00-18:00

Kontakt

Adresse

Lintharena Näfels
Oberurnerstrasse 14
8752 Näfels

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Tipps

Je nach Bereich können die Öffnungszeiten abweichen; detaillierte Angaben finden Sie auf der Webseite des Veranstalters.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Spielplatz
Restaurant
WC

Kletteranlagen für alle Bedürfnisse

Neben einem Fitnesscenter und einer Sauna sowie einer Indoor-Laser-Schiessanlage zählt die Kletterhalle zu den wichtigen Indoor-Anlagen. Eigentlich sind es sogar zwei Hallen, die mit ihren vielen Routen sowohl routinierten Kletterern wie Anfängern ideale Bedingungen bieten.

Die ältere Halle 1 hat eine Höhe von 12 Metern, bietet 340 Quadratmeter Kletterfläche und verfügt über rund 50 geschraubte Routen. Wenn diese kombiniert werden, stehen weitere kletterbare Routen zur Verfügung. Ein Drittel der Kletterwände sind aus felsenähnlichem Material (GFK Glasfaserkunststoff) und zwei Drittel der Wände sind aus beschichteten Holzplatten (Quarzsand).

Mit der Halle 2 wurde die Kletterfläche vervierfacht. Insgesamt verfügt sie drinnen über 1000 Quadratmeter Kletterfläche, draussen über 50 Quadratmeter. Die Höhe beträgt 16 Meter und es bestehen 53 Kletterrouten mit Schwierigkeitsgrad von 3b bis 8a/9+. Damit entspricht sie internationalen Wettkampfnormen. Der Tower ist für Profis ein Muss. Halle 2 eignet sich ideal für Ausbildungskurse und Trainingslager. Ein grosses Routenschrauber-Team bestehend aus vier Schrauberinnen und 12 Schraubern garantiert für abwechslungsreiche Routen und einen hohen Grad an Sicherheit.

Foto: Kanton Glarus, Samuel Trümpy Photography

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s