Ausflug

Kristallhöhle Kobelwald: glänzende Pracht tief im Alpstein

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-3, 4-6, 7-12, 13-17, 18+

Preise

EINZELTARIFE:
• Erwachsene (ab 16 Jahren) CHF 8.00
• Kinder (ab 6-16 Jahre) CHF 5.00
GRUPPENTARIFE (ab 16 Personen)
• Erwachsene (ab 16 Jahren) CHF 7.00
• Kinder (ab 6-16 Jahre) CHF 4.00

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Die kleinen Schatzsucher in Ihrer Familie brennen darauf, eine echte Kristallgrotte zu erforschen? Dann planen Sie einen Ausflug ins St. Galler Rheintal. Die Kristallhöhle Kobelwald verzaubert jährlich tausende Besucher mit ihrer mystischen Atmosphäre.

Die Kristallhöhle Kobelwald bei Oberriet im St. Galler Rheintal ist eine der schönsten Schauhöhlen der Schweiz. Der Weg zur Kristallhöhle ist gut beschildert. Je nach Anreise ist der Aufstieg länger oder kürzer. Als Belohnung wartet oben nicht nur die Kristallgrotte, sondern ein herrlicher Ausblick über das St. Galler Rheintal.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
WC
Feuerstelle
Aussicht

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Öffnungszeiten

Montag
12:00 - 16:30 (08.07. - 08.08.)
Dienstag
12:00 - 16:30 (08.07. - 08.08.)
Mittwoch
12:00 - 16:30 (08.07. - 08.08.)
Donnerstag
12:00 - 16:30 (08.07. - 08.08.)
Freitag
12:00 - 16:30 (08.07. - 08.08.)
Samstag
12:00 - 16:30 (08.07. - 08.08.)
Sonntag
11:00 - 17:00 (Ostern - 31.10.)

Kontakt

Adresse

Kristallhöhle Kobelwald
-
9463 Oberriet

Telefon

071 761 19 77

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Details Öffnungszeiten & Anreise

Öffnungszeiten:

April bis Oktober

Sonn- und Feiertage: von 11–17 Uhr (ohne Voranmeldung)

Dienstag bis Samstag (für Gruppen): mit Voranmeldung beim Höhlenwart (mind. 2 Tage vorher)

Sommerferien: täglich 12.00–16.30 Uhr

 

Anreise:

Mit dem Auto:

Es stehen drei Parkplätze in der nahen Umgebung zur Verfügung:

Ab P1 „Kobelwald“ ca. 20 Minuten Fussweg zur Kristallhöhle

Ab P2 „Fuchsplatz“ ca. 30 Minuten Fussweg zur Kristallhöhle

Ab P3 „Tanzplatz“ ca. 10 Minuten Fussweg zur Kristallhöhle

 

Mit dem ÖV:

Von verschiedenen Bushaltestellen in der Umgebung kann die Kristallhöhle auf kürzeren oder längeren Fussmärschen bequem erreicht werden. Die Buslinie 332 führt direkt nach Kobelwald.

Ab „Kobelwald“ ca. 40 Minuten Fussweg zur Kristallhöhle

Ab „Oberriet-Moos“ ca. 1 1/4 Stunde Fussweg zur Kristallhöhle

Ab „Eichberg-Post“ ca. 1 1/4 Stunde Fussweg zur Kristallhöhle

Einzigartig: die Kristallhöhle Kobelwald über dem St. Galler Rheintal

Die ersten 128 Meter des insgesamt 367 Meter langen Hauptgangs der Höhle sind ausgebaut und für Touristen zugänglich. Aus Sicherheitsgründen kann die Kristallhöhle Kobelwald nur mit einem Führer besucht werden. Nach einem steilen Abstieg über eine Sintertreppe gelangen Sie zum tiefsten Punkt der Höhle. Nun folgen Sie dem Höhlenbach immer weiter ins Innere des Alpsteins und wähnen sich bald in einer anderen Welt: Die Wände sind mit Calcitkristallen bedeckt und in einer riesigen Bruchspalte glänzen besonders grosse Kristalle.

Auch bizarre Tropfsteingebilde regen die Fantasie an. Schauen Sie genau hin: Entdecken Sie die Eule und den Höhlengeist? Tatsächlich wäre man nicht erstaunt, wenn hier tief im Alpsteingebirge Naturgeister oder Märchenwesen hausen würden.

Während der Tour steigen Sie einen kleinen Wasserfall hoch und überqueren auf einem Steg einen glasklaren unterirdischen See. Das grosse Mineralienvorkommen, das rauschende Wasser des Höhlenbachs und die geheimnisvollen Lichtverhältnisse ziehen kleine und grosse Besucher in den Bann und sorgen für ein unvergessliches Höhlenerlebnis.

Mit Kindern zur Kristallgrotte

Der Weg durch die Kristallhöhle Kobelwald ist gut ausgebaut und beleuchtet. Der Ausflug eignet sich für trittsichere Kinder ab etwa drei Jahren. Eine besondere Ausrüstung ist nicht nötig, allerdings sind feste Schuhe und warme Kleidung gefragt: Der Weg ist feucht bis nass und die Temperatur in der Höhle beträgt das ganze Jahr über nicht mehr als 8,5°C.

Lauschiger Picknickplatz bei der Kristallhöhle

Damit die jungen Forscher nicht nur ihren Wissendurst stillen, sondern auch die knurrenden Bäuche füllen können, gibt es in der Nähe des Höhleneingangs einen lauschigen Picknickplatz mit zwei Grillstellen. Nach dem kühlen Höhlenbesuch können Sie sich hier an der Sonne oder am Feuer wieder aufwärmen.

 

Foto: Kristallhöhle Kobelwald

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s