Ausflug

Kunst- und Naturerlebnisse auf dem Holzweg Thal

Auf dem Holzweg Thal bist du genau richtig, wenn du den Wald und das Naturprodukt Holz auf neue und überraschende Weise entdecken willst.

Der Holzweg Thal liegt zwischen der Ruine Neu-Falkenstein und dem Unteren Stalden im idyllischen Naturpark Thal. Er ist kein Rundweg, sondern lässt mehrere mögliche Wege von unterschiedlicher Dauer zu. Einige Routen sind problemlos mit dem Kinderwagen befahrbar. Vor Ort zeigt dir eine Leitlinie aus roten Holzpflöcken, dass du dich noch auf dem Holzweg Thal befindest, also genau richtig bist. Du findest unterwegs auch Informationstafeln. Vor allem aber entdeckst du auf dem Holzweg Thal die vielfältigen Installationen des Künstlers Sammy Deichmann. Diese sind mal harmonisch, mal anregend kontrastreich, mal witzig oder komisch, aber immer überraschend in die Landschaft eingebettet. Auf dem Holzweg Thal wartet zudem ein schöner Spielplatz auf deine Kleinen. Wenn du mit deinen Kindern draussen bist, zur Ruhe kommen und zugleich etwas Anregendes erleben möchtest, ist der Holzweg Thal genau die richtige Wahl.

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

St. Wolfgang / Seblen / Pfadiheim

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

St. Wolfgang / Seblen / Pfadiheim

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

St. Wolfgang / Seblen / Pfadiheim

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Holzweg Thal / Augstbach / Römerstrasse
Römerstrasse
4710 Balsthal

Info COVID-19: Die Richtigkeit der obigen Infos und Öffnungszeiten kann nicht garantiert werden, bitte prüfe vor deinem Ausflug die offizielle Webseite des Veranstalters. Kontaktiere uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen zu melden.

Tipps

  • Auf dem Holzweg Thal finden regelmässig Anlässe für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren statt (Fr. 10.– pro Kind). Dabei wird etwa mit Weide geflochten, ein Wildbienenhotel gebaut oder Schmuck geschnitzt. Du findest das Jahresprogramm auf der Website des Veranstalters.
  • Es ist eine beschränke Parkplatzzahl an der Hauptstrasse von Balsthal nach Holderbank (SO) vorhanden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Spielplatz
Café
Restaurant
WC
Feuerstelle

Auf dem Holzweg Thal den Wald neu entdecken

Bestimmt hast du den Wald schon viele Male gesehen. Dieses Mal siehst du ihn neu. Die künstlerischen Installationen, die auf dem Holzweg Thal zu entdecken sind, zeigen dir das scheinbar Bekannte von einer anderen Seite und weisen dich auf Ungewohntes hin. Die Werke wurden von Sammy Deichmann gestaltet und von Thaler Betrieben holzhandwerklich ausgeführt. Sie bringen dir und deinen Kindern den Wald, seine Schönheit und seine besonderen Stimmungen, aber auch das Naturprodukt Holz spielerisch näher. Wie dieses bleibt auch der Holzweg Thal selbst lebendig: Im Lauf der Zeit kommen neue Installationen hinzu, andere wandeln sich oder verschwinden. 

Lage, Dauer und Verpflegung

Der Holzweg Thal liegt gut erreichbar auf dem Gemeindegebiet von Balsthal und Holderbank SO. Steige in Oensingen aus dem Schnellzug, der zwischen Olten und Biel verkehrt, und nimm dann die Oensingen-Balsthal-Bahn nach Balsthal. Dort heisst es wieder umsteigen: ins Postauto Richtung Passwang-Zwingen bis St. Wolfgang oder Richtung Waldenburg bis Seblen. Rechne für die Holzweg Thal-Route entlang der Römerstrasse von St. Wolfgang nach Seblen oder umgekehrt rund zwei Stunden Gehzeit ein. Mit einer Picknickpause bei einer der Feuerstellen mit Sitzbänken dauert dein Ausflug natürlich etwas länger. Einkehren kannst du in einer der vielen Gaststätten in Balsthal, St. Wolfgang und Holderbank. Auf der Website findest du die Namen der Betriebe samt Öffnungszeiten und Telefonnummern.

Fotos: Holzweg Thal / Benedikt Fluri & Severin Bigler

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s