Ausflug

Im Lärchenwald: die Piansecco-Hütte

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-6, 7-12, 13-17, 18+

Preise

Erwachsene (ab 18): Fr. 73.-
Jugendliche (13-17): Fr. 54.-
Kinder (10-12): Fr. 50.-
Kinder (7-9): Fr. 38.-
Preise inkl. Abend- und Morgenessen, Übernachtung, Taxen und Marschtee.

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

All’Acqua

Die SAC-Hütte Capanna Piansecco ist von All'Acqua aus sehr leicht zu erreichen. Aufgrund ihrer Lage ist sie ein herrlicher Abenteuerspielplatz für Kinder.

Die Capanna Piansecco ist ein Neubau aus dem Jahre 1995. Die SAC-Hütte steht am Höhenweg zwischen Gotthard- und Nufenenpass, mitten auf einer Moräne im Geröll. Die Steine, Bachrinnen wie auch der lichte Lärchenwald machen ihre Umgebung zum spannenden Natur- und Abenteuerspielplatz für Kinder. Und wer hier übernachtet, wird zudem von der Küche mit herrlichen Tessiner Gerichten verwöhnt.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Café
Restaurant
WC
Kinderstühle
Aussicht
  • WC, Strom und fliessendes Wasser sind vorhanden. Bei der Hütte gibt es Handyempfang, aber kein WLAN. Bezahlt wird in bar. Aufenthalt mit Hund ist im Voraus abzuklären.
  • Die Hütte ist in der Sommersaison ab Mitte Juni bis Mitte Oktober bewartet, sonst über die Wochenenden und nach Vereinbarung. In der Wintersaison ist sie von März bis Ende April bewartet. Es gibt einen Winterraum.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

All’Acqua

Öffnungszeiten

Montag
(01.03. - 30.04. / 01.06. - 31.10.)
Dienstag
(01.03. - 30.04. / 01.06. - 31.10.)
Mittwoch
(01.03. - 30.04. / 01.06. - 31.10.)
Donnerstag
(01.03. - 30.04. / 01.06. - 31.10.)
Freitag
(01.03. - 30.04. / 01.06. - 31.10.)
Samstag
(01.03. - 30.04. / 01.06. - 31.10.)
Sonntag
(01.03. - 30.04. / 01.06. - 31.10.)

Kontakt

Adresse

Capanna Piansecco

6781 Bedretto

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters.

Familienfreundlicher Aufstieg zur SAC-Hütte

Der kürzeste Zustieg zur Hütte startet in All’Acqua, ist mit Kindern leicht zu bewältigen und dauert maximal eine Stunde. Wer etwas sportlicher ist und sich auch vor Steilhängen nicht scheut, dem sei die Route ab Ronco empfohlen. Das erste Stück bis zur Cascina nuova di Pesciora geht hoch hinaus. Aber die Anstrengung lohnt sich, denn von dort aus verläuft die Wanderung gemütlich weiter zwischen schönen Alprosen- und Heidelbeersträuchern in Richtung Sentiero alto Val Bedretto. Wer diesem Weg folgt, ist in rund zwei Stunden am Ziel. Bei der Hütte angekommen, werden Sie mit Gratistee oder -sirup begrüsst.

Um die Piansecco-Hütte: Natur-Abenteuer und Kletterpark

Da der Zustieg relativ kurz ist, bleibt bei der Hütte genug Zeit, um sich mit der Umgebung vertraut zu machen. So wurde wenige Meter von der Hütte entfernt ein Klettergarten eingerichtet, der dank seiner einfachen und benagelten Wege auch für Kinder geeignet ist. Im wunderbaren, kompakten Tessiner Granit findet man schöne und gut gesicherte Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Wer es auch hier anspruchsvoller mag, der kann sich mit der Wand des Poncione di Ruino messen – ein fabelhafter Granitfels, der mit dem des Monte Bianco vergleichbar ist. Wenn den Kindern dann immer noch die Beine zappeln, bietet sich der Besuch des etwas höher gelegenen Bergsees Laghetto delle Pigne (2278 Meter Meereshöhe) an. Sollte das Wetter nicht mitspielen, hat die Hütte viele Spiele und Bücher auf Lager.

Leben auf der Hütte

Die Küche der Capanna Piansecco verwöhnt mit typischen Gerichten aus dem Tessin. Polenta mit Ragout, hausgemachte Kuchen, ein Gläschen Wein – hier können es sich auch die Eltern gut gehen lassen. Der Aufenthaltsraum bietet Platz für ca. 50 Personen und zwei warme Holzöfen zum Aufwärmen. 44 Schlafplätze in fünf Schlafräumen laden zum Übernachten ein. In den Wintermonaten steht ein Winterraum mit Herd, Holz und Küchenutensilien zur Verfügung. Wer am nächsten Tag nicht einfach nach All'Acqua absteigen möchte, kann auch den Bedretto-Höhenweg nehmen. Alles in allem ein idealer Ort für ein Familienwochenende im Tessin.

Foto: Schweizer Alpen Club SAC

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s