Ausflug

Naturnahes Camping in Vidy-Lausanne

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Lausanne, De Vidy (Camping)

Sandstrände am Genfersee? Gibt es zuhauf. Einer der schönsten Badeplätze liegt gleich beim Camping de Vidy in Lausanne.

Wussten Sie, dass Lausanne von der UNICEF als familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet wurde? Seit 2012 trägt die Stadt am Genfersee offiziell dieses Prädikat. Zu Recht, denn die Aktivitäten für Familien mit Kindern sind zahlreich: Ob ein Besuch im Olympischen Museum, Badespass an einem der vielen schönen Sandstrände, Segeln auf dem Lac Léman oder Beobachten von Süsswasserfischen im Aquarium-Vivarium Aquatis – auch mitten in der Stadt kommt keine Langeweile auf. Unweit der malerischen Uferpromenade von Lausanne-Ouchy befindet sich eine weitere Perle: Das Camping Vidy ist ideal für naturnahe und erholsame Ferien mit der Familie. 

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Lausanne, De Vidy (Camping)

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Camping de Vidy
Chemin du Camping 3
1007 Lausanne

Telefon

021 622 50 00

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Tipps

  • Der Camping-Supermarkt ist nur im Juli und August geöffnet
  • Begeben Sie sich auf die virtuelle 360 Grad-Tour des Campingplatzes - so kennen Sie sich bereits vor der Ankunft genauestens aus!

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Spielecke
Spielplatz
Restaurant
Wickelmöglichkeit
WC
Kinderstühle
Feuerstelle
Aussicht

Auf ins Camping-Abenteuer in Lausanne-Vidy

Der Campingplatz liegt idyllisch direkt am See. Je nachdem, wo Sie Ihre Zelte aufschlagen oder das Wohnmobil parkieren, sind es lediglich ein paar Sekunden bis zum Ufer. Die Lage ist denn auch einer der grossen Pluspunkte des schön angelegten, aber einfachen Campingplatzes. Luxuriöse Bungalows sucht man hier vergebens, dafür hat man Natur pur und echtes Campingfeeling. Für alle Gäste gibt es eine Gratiskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel. Perfekt, um die vielen Spielplätze und schönen Strände in der Umgebung zu erreichen. Das riesige Strandbad Vidy ist gleich nebenan und lädt mit seinem leicht abfallenden Sandstrand zum Badeplausch. Kleine Piraten können mit dem Pedalo in See stechen und Sandburgen-Architektinnen lassen ihrer Kreativität freien Lauf. 

Pizzaplausch am Genfersee

So viel Action am und auf dem Wasser macht hungrig. Und doch möchte man die schöne Szenerie bis zum Sonnenuntergang geniessen. Wie gut, dass sich die Terrasse des rustikalen Campingplatz-Restaurants für einen gemütlichen Abend am See geradezu anbietet – und zum Sitzenbleiben einlädt. So unspektakulär das Restaurant auf den ersten Blick scheinen mag, so stimmig ist das Ambiente. Und bei der grossen Auswahl an Pizza, Pasta und Kindermenüs lässt sich bestimmt auch der Nachwuchs zu einer kurzen Spielpause verleiten. Praktisch: Der schöne Spielplatz mit Rutsche, Schaukeln und Kletterwand ist gleich nebenan. So steht einem gemütlichen Abend im Restaurant nichts mehr im Weg. 

Familienfreundliche Strände

La Plage de Vidy, sozusagen der Hausstrand direkt beim Campingplatz, ist schon eine Augenweide. Doch wer zu Fuss der schönen Uferpromenade entlang in Richtung Morges spaziert, entdeckt noch viele weitere lauschige Buchten. Manche bieten gerade mal genügend Platz für ein paar Handtücher und einen Picknickkorb, dafür fühlt man sich wie am Privatstrand. Kurz vor Morges dann das eigentliche Ziel: der über 500 Meter lange Sandstrand, die Plage de Préverenges. Gesäumt von grossen, schattenspendenden Bäumen lässt es sich hier gut einen ganzen Tag verbringen. Fürs leibliche Wohl sorgen mehrere Bistros und auch der Spielspass kommt nicht zu kurz: Man kann Kajaks, Kanus und Pedalos mieten oder erste Versuche auf dem Surfbrett wagen.

Fotos: Camping de Vidy

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s