Ausflug

Rundgang: Burg in Meersburg

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-3, 4-6, 7-12, 13-17, 18+

Preise

Erwachsene: 12,80 Euro
Jugendliche: 10,00 Euro
Kinder: 8,00 Euro

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Autofähre Meersburg

Die älteste bewohnte Burg Deutschlands thront hoch über dem Bodensee und lässt mittelalterliche Geschichte lebendig werden.

In Meersburg am Ufer des Bodensees steht auf einer Anhöhe die imposante Burg Meersburg. Jung und Alt können hier in die Welt längst vergangener Zeiten eintauchen und durch die gut erhaltenen Gemäuer spazieren.

Schon kurz nach dem Überqueren der Zugbrücke, wo Ihnen ein guter Blick auf das grosse Mühlrad im Burggraben geboten wird, werden Sie augenblicklich von der Ursprünglichkeit dieses Gebäudes ergriffen sein. Zum Aufziehen der Zugbrücke wurde einst der alte Wellbaum benutzt und neben einer kleinen Spitzbogentüre sehen Sie den «Burgfried», welcher als Warnung für jeden Störenfried diente. Treten Sie ein und begeben Sie sich auf eine Reise durch das Leben von adligen Burgdamen und wagemutigen Rittern. Der Weg führt Sie weiter durch viele Räume, welche die vergangene Zeit wieder aufleben lassen. Beginnend bei der schlicht ausgestatteten Wachstube, der Dürnitz, bis hinauf in den Palas, welcher der Burgherrschaft als Wohnraum diente.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Autofähre Meersburg

Öffnungszeiten

Montag
09:00-18:30 (01.03.-31.10.); 10:00-18:00 (01.11.-28.02.)
Dienstag
09:00-18:30 (01.03.-31.10.); 10:00-18:00 (01.11.-28.02.)
Mittwoch
09:00-18:30 (01.03.-31.10.); 10:00-18:00 (01.11.-28.02.)
Donnerstag
09:00-18:30 (01.03.-31.10.); 10:00-18:00 (01.11.-28.02.)
Freitag
09:00-18:30 (01.03.-31.10.); 10:00-18:00 (01.11.-28.02.)
Samstag
09:00-18:30 (01.03.-31.10.); 10:00-18:00 (01.11.-28.02.)
Sonntag
09:00-18:30 (01.03.-31.10.); 10:00-18:00 (01.11.-28.02.)

Kontakt

Adresse

Burg Meersburg
Schloßpl. 10
88709 Meersburg, Deutschland

Telefon

+49 7532 80000

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Bitte kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei den Preisen oder Öffnungszeiten zu melden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Café
WC
Aussicht

Zu den Highlights der Burgbesichtigung zählen die Räume im nach Südosten ausgerichteten Wohnturm. Hier lebte die deutsche Schriftstellerin und Komponistin Annette von Droste-Hülshoff in den Jahren vor ihrem Tod. In ihrem Arbeits- und Sterbezimmer sind neben einigen persönlichen Gegenständen auch Handschriften und Portraits der Künstlerin ausgestellt. Des Weiteren laden Wehrgänge, die Rüstkammer, eine Waffenschmiede, die Burgküche und eine Backstube mit beeindruckendem Backofen zu einem Besuch ein. In der Brunnenstube erfahren Sie, wie schwierig es war, die Burg mit Wasser zu versorgen. Auf dem Rundgang können Sie ausserdem den Rittersaal und das Burgverlies besichtigen sowie auch die Folterkammer, in welcher aufgezeigt wird, wie die Gerichtsbarkeit im Mittelalter aussah.

An den Anbauten der unterschiedlichen Jahrhunderte können Sie erkennen, dass die Burg stets bewohnt wurde. Sie werden auch ein barockes Treppenhaus, welches eines der modernsten Gebäudetrakte ist, zu sehen bekommen. Ebenfalls in einem barockisierten Gebäudetrakt befindet sich das Burg-Café, wo Sie sich während Ihres Besuchs verpflegen können.

Versäumen Sie es nicht, den verträumten und abgelegenen Burggarten und die wehrhafte Nordbastion mit ihrem bemerkenswerten megalithischen Mauerwerk zu erkunden. Den Rundgang durch die meisten Räumlichkeiten können Sie auf eigene Faust begehen, da zahlreiche Hinweistafeln viel Wissenswertes vermitteln. Es werden zudem diverse Themenführungen angeboten, bei denen Sie mitunter in Räume gelangen, die Sie alleine nicht besichtigen können.

Foto: iStock

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s