Ausflug

Glamping-Spass in den Baumhütten von Madrisa Klosters

Das Glamping-Abenteuer Madrisa bringt Ihre Familie "back to the roots" oder vielmehr auf die Baumkrone, wo Sie in der eigenen Baumhütte schlafen.

Welches Kind träumt nicht davon, eine eigene Baumhütte zu bauen und fortan in den Kronen der Bäume zu leben? Sicher hatten auch Sie als Kind diesen Traum. Vielleicht haben Sie sogar einmal Bauversuche unternommen oder es tatsächlich zu einer eigenen Baumhütte gebracht? Nun können Sie den Traum mit Ihren Kindern nochmals oder erstmals richtig ausleben. Im Ferien- und Erholungsgebiet Klosters-Madrisa warten wohnlich eingerichtete Baumhütten auf Sie. Übernachten Sie mitten im Wald, mit dem Duft der Tannen in der Nase und dem Rauschen der Wipfel im Ohr. Neben der eigenen Baumhütte stehen Ihnen auch andere Glamping-Varianten zur Verfügung. So können Sie etwa im Heu oder im Tipi schlafen. Sie werden nicht nur unvergessliche Nächte verbringen – auch tagsüber hat Klosters-Madrisa viel zu bieten. Zum Beispiel das Madrisa Kinderland mit seinen Tieren, Zwergen und Berggeistern.

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

0-18+

Preise

Preise finden Sie auf der Veranstalter-Seite

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Klosters, Dorf

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

0-18+

Preise

Preise finden Sie auf der Veranstalter-Seite

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Klosters, Dorf

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Klosters, Dorf

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Madrisa
Madrisastrasse 7
7252 Klosters Dorf

Webseite

www.madrisa.ch

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Aktuellste Angaben sowie Sonderöffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Wie Sie mit Ihrer Familie nach Madrisa gelangen? Ganz einfach: Fahren Sie mit dem Zug bzw. der Landquart–Davos-Bahn bis Klosters Dorf und steigen Sie dort in eine Gondel der Madrisabahn, die von Ende Juni bis Ende Oktober durchgehend fährt. Die Bergbahn bringt Sie im Nu auf 1884 m ü. M. 

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Spielecke
Spielplatz
Café
Restaurant
Wickelmöglichkeit
WC
Feuerstelle
Aussicht

Ihre eigene Baumhütte: Glamping in Klosters-Madrisa

Die Baumhütten sind zwar sehr urchig und natürlich gebaut, aber praktischerweise mit elektrischem Licht ausgestattet. Sie nächtigen ausserdem in richtigen Betten mit bequemen Matratzen und kuschligen Duvets. Die Hütten sind 25 m2 gross und verfügen über ein Doppelbett sowie vier Einzelbetten bzw. zwei Stockbetten. Das Hüttenfeeling ist übrigens auch richtig glamourös zu haben: Sie können die Baumhütte exklusiv als Suite mit Privatkoch mieten – ein Rundum-Verwöhn-Paket vom Willkommensdrink bis zum Älpler Znacht für zwei Personen. Das Nachtessen und Frühstück wird Ihnen im Maiensäss serviert. Ob Sie mit der ganzen Familie einziehen oder sich als Paar eine romantische Nacht gönnen: Der Eintritt ins Kinderland ist in der Buchung inbegriffen.

Schlafen im Heu oder Tipi 

Die meisten Kinder lieben Tiere – sicher sind auch Ihre Kleinen grosse Tierfreunde. Was gibt es da Schöneres, als einmal ganz nah bei den Tieren zu übernachten? In Madrisa ist dies möglich: Im alten Rundholzstall, wo sich die Tiere des Kinderlands nachts zurückziehen, lädt das obere Geschoss zum Schlafen im Heu ein. Bis maximal elf Personen können hier gemütlich übernachten. Ein unvergessliches Erlebnis ist auch die Nacht im Tipi-Zelt, das gleich neben dem Eingang zum Madrisa Kinderland steht. Das Tipi ist mit einem Holzboden, einer Heizung, zehn Matratzen sowie genügend Stauraum ausgestattet und bietet – wie auch der Heustock – elektrisches Licht. Ob Tipi oder Heuboden: Sie müssen keinen Schlafsack mitbringen, es stehen Decken und Duvets zur Verfügung. Und bei beiden Varianten ist der Eintritt ins Kinderland in der Buchung inbegriffen.

Das Madrisa Kinderland

Im Kinderland erwachen die Sagen und Mythen aus Klosters und Madrisa zu neuem Leben. Sie tauchen mit der Familie in eine Märchenwelt ein, die von Zwergen, Bergmanndli und Waldgeistern bevölkert ist, haben viel zu rätseln und erleben allerlei Wundersames. Der Tierpark bietet unvergessliche Begegnungen – hier erlernen Ihre Kleinen den richtigen Umgang mit Tieren, sie dürfen diese streicheln und füttern.

Fotos: Klosters-Madrisa Bergbahnen AG

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s