Ausflug

Badeplausch am Luganersee

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-3, 4-6, 7-12, 13-17, 18+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

SBB Station Capolago

Der Lido di Capolago am Südende des Luganersees und am Fuss des Monte Generoso ist ein bezaubernder Badeplatz für die ganze Familie.

Capolago liegt am südlichen Ende des Luganersees bei Riva San Vitale und gehört zum Gemeindegebiet der Stadt Mendrisio. Es gibt hier einen schönen, frei zugänglichen, familienfreundlichen Strand. Die kleine private Anlage, die mit der Bar Lido (+41 91 648 11 08) verbunden ist, bietet einen bequemen und sicheren Zugang in den See und ist darum ideal für Familien. Es gibt einen Platz zum Fussballspielen, Rassenflächen zum Sonnenbaden, Umkleidekabinen und Duschen. Ein schöner Ort auch, um an einem milden Sommerabend zu grillieren. Die Bar verfügt über eine grosse Terrasse.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Kinderwagen geeignet
Spielplatz
Café
WC
Feuerstelle
Aussicht

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

SBB Station Capolago

Öffnungszeiten

Montag
12:00-19:00 (01.05.-30.09.)
Dienstag
12:00-19:00 (01.05.-30.09.)
Mittwoch
12:00-19:00 (01.05.-30.09.)
Donnerstag
12:00-19:00 (01.05.-30.09.)
Freitag
12:00-19:00 (01.05.-30.09.)
Samstag
12:00-19:00 (01.05.-30.09.)
Sonntag
12:00-19:00 (01.05.-30.09.)

Kontakt

Adresse

Lido di Capolago
Via Fam. Carlo Scacchi 14
6825 Capolago

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Sauberes Wasser

Die Badesaison dauert von Mai bis September, der Strand ist zu jeder Zeit zugänglich. In der Sommerferienzeit ist der Strand jeweils von 12:00 bis 19:00 überwacht. Laut einer Mitteilung der Stadt Mendrisio vom Mai 2017 ist die Qualität des Wassers laut Analysen des kantonalen Labors auf einem exzellenten Niveau, man könne unbesorgt baden im See.

Am Fuss des Monte Generoso

Capolago war bis 2009 eine selbständige Gemeinde. Seither gehört das Dorf zur Stadt Mendrisio. Der Ort liegt am Fuss des Monte Generoso am Luganersee und ist vor allem auch bekannt als Ausgangspunkt der Monte-Generoso-Bahn. Der Berg im Grenzgebiet zu Italien ist ein beliebtes Ausflugsziel. Im Frühjahr 2017 wurde auf dem Monte Generoso übrigens das neue Restaurant «Fiore di pietra» eröffnet, das vom berühmten Tessiner Architekten Mario Botta entworfen wurde.

Foto: Ticino Turismo

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s