Ausflug

Aussichtsturm Tour de Moron: einmaliges Panorama über den Berner Jura

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Immer geöffnet

Mehr zu Öffnungszeiten

Preise

Gratis

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Der Aussichtsturm Tour de Moron wurde vom bekannten Architekten Mario Botta entworfen und bietet einen spektakulären Rundblick auf den Berner Jura und die dahinter liegende Bergkette. Verbinden Sie den Besuch des Turms mit einer schönen Wanderung in der Umgebung von Malleray/Valbirse und Moutier.

1996 entstand die Idee, auf dem Moron, dem Hausberg Moutiers, einen Turm aus Stein zu errichten. Es brauchte vier Jahre intensiver Planung und schliesslich auch die Unterstützung des renommierten Architekten Mario Botta, bis dieses mutige Vorhaben umgesetzt werden konnte. Rund 700 Maurer- und Strassenbaulernende aus der Westschweiz und der Maurerlehrhalle Sursee waren am Bau beteiligt. 2004 wurde der Tour de Moron auf dem Gebiet der Gemeinde Valbirse (ehemals Gemeindegebiet von Malleray) schliesslich eröffnet und ist seither ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel im Berner Jura geworden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Kinderwagen geeignet
Feuerstelle
Aussicht

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Öffnungszeiten

Immer geöffnet

Kontakt

Adresse

Tour de Moron
-
2735 Valbirse

Webseite

Tour de Moron

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Die Welt liegt Ihnen zu Füssen auf dem Aussichtsturm Moron

209 Treppenstufen müssen Sie bewältigen, um auf die Aussichtsplatzform in 30 Meter Höhe zu gelangen. Das braucht in der Tat etwas Schnauf, es lohnt sich aber – versprochen! Sie werden belohnt mit einem traumhaften Panoramablick: über die Jurakette bis zu den Berner Alpen auf der einen Seite, bis zu den Vogesen und zum Schwarzwald auf der anderen Seite. Sie wissen nicht genau, wo der Säntis und wo der Montblanc liegt? Kein Problem, auf der Aussichtsplattform geben Ihnen verschiedene Panoramatafeln die nötige Orientierung.

Wer weiss es? Wissenswertes über den Turm auf dem Moron

Spannend wird der Besuch auf dem Aussichtsturm Moron, wenn Sie sich gemeinsam mit Ihren Kindern auf Entdeckungsjagd begeben. Beantworten Sie nach Ihrem Familienausflug den Fragebogen über den Tour de Moron und den Berner Jura und küren Sie den kleinen oder grossen Meister, der die meisten Antworten wusste!

Anfahrt zum Aussichtsturm Moron

Die Gemeinden rund um den Moron haben die Zufahrt mit dem Auto eingeschränkt. Daher erkunden Sie den Tour de Moron und die Umgebung am besten zu Fuss oder mit dem Mountainbike. Es gibt verschiedene Parkplätze in der Nähe des Aussichtsturms. So führt zum Beispiel von Valbirse (ehemals Gemeinde Malleray) eine Naturstrasse bis zum Parkplatz „Chaîne de Moron“. Von dort erreicht man den Turm zu Fuss in etwa 15 Minuten. Die Gegend rund um den Tour de Moron sowie der gesamte Berner Jura bieten tolle Möglichkeiten zum Wandern.

Fotos: Tourismusbüro Jura Bernois

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s