Ausflug

Melken, mähen und mehr: Alperlebnisweg Lauchernalp

Auf der Lauchernalp können Sie mit Ihrer Familie etwas erleben! Bei 14 Posten entdecken Sie die Faszination des Lebens auf der Alp.

Wie lebte und arbeitete man früher auf der Alp? Melken, mähen, käsen – wie geht das eigentlich genau? Wie verändert die Alpwirtschaft die Landschaft? Welche Pflanzen wachsen und blühen in dieser Höhe? Auf diese und weitere Fragen bietet ein neu eröffneter Erlebnisweg auf der Lauchernalp kindergerechte Antworten. Nicht nur durch Texte und Bilder, sondern auch durch eigene Taten können Ihre Kleinen dabei die Besonderheiten des alpinen Universums nachvollziehen. Der Alperlebnisweg Lauchernalp liegt im Lötschental, zwischen den Berner und den Walliser Alpen und somit in der UNESCO-Welterberegion Junfgrau-Aletsch. Das während langer Zeit quasi abgeschlossene Tal, das vom Fluss Lonza durchflossen wird, ist bekannt für seine urchigen Bräuche. Viele von ihnen werden bis heute gepflegt, so etwa die «Tschäggättä», bei der wilde Gestalten mit furchteinflössenden Masken dem strengen Winter den Garaus machen. Am besten planen Sie gleich mehrere Tage Ferien ein, um die vielen natürlichen und kulturellen Eigenheiten des Lötschentals mitzuerleben!

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

4-18+

Preise

Gratis

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

4-18+

Preise

Gratis

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Bergstation Lauchernalp
Lauchernalp
3918 Wiler

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Aktuellste Angaben sowie Sonderöffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

  • Fahren Sie mit dem Zug ab Bern oder Brig nach Goppenstein und steigen Sie dort um ins Postauto Nr. 591, das Sie in zehn Minuten nach Wiler bringt.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
WC
Feuerstelle

Sinnliche Entdeckungen auf dem Alperlebnisweg Lauchernalp

Der Erlebnisweg beginnt bei der Bergstation Lauchernalp auf 1969 m ü. M. und führt über die Hockenalp nach Staffel. Es gilt insgesamt nur 1,5 km und 138 Höhenmeter zurückzulegen; die gemütliche Wanderung ist also auch für kleine Kinder gut machbar. Rechnen Sie rund zwei Stunden Zeit ein, die reine Gehdauer beträgt etwa eine Stunde. Bei den 14 Stationen auf Ihrem Weg entdecken Sie das Leben auf der Alp einst und heute mit allen Sinnen. Es warten Gucklöcher auf Sie, durch Sie die lokale Pflanzenwelt kennenlernen. Eine Kuh kann gemolken werden – keine echte zwar, sondern eine aus Holz. Echt sind hingegen die Glocken, auf denen Ihre Kleinen ein Lied komponieren können. So vergnüglich das alles auch ist, der Alperlebnisweg Lauchernalp macht klar, dass das Leben auf der Alp insbesondere früher mit harter Arbeit verbunden war. Er zeigt aber auch auf Schritt und Tritt die Schönheiten dieser Welt auf. Geniessen Sie die blühenden Wiesen, die grasenden Kühe und die faszinierenden Aussichten auf Berge, Gletscher und Alphütten, bevor Sie wieder talwärts schweben. Vorher können Sie noch im Restaurant Berghaus Lauchernalp einkehren und auf der grossen Panoramaterrasse eine Walliser Spezialität geniessen.

Fotos: Lötschental Tourismus

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s