Ausflug

Gemeinsam sind wir stark: Rätseln in den AdventureRooms

Stecken deine Kinder ständig die Nase in Detektivbücher? Oder lösen liebend gerne knifflige Denkaufgaben? Die AdventureRooms mit 13 Standorten locken mit einstündigem Rätselraten, das Puls und Spasslevel garantiert in die Höhe schnellen lässt.

Die Handschellen schnappen zu, es wird dunkel. Und jetzt? Erst mal tief durchatmen und dann mit Grips und Fantasie loslegen. Genau diese Eigenschaften sind nämlich in den AdventureRooms gefragt, es braucht weder Kraft noch körperliche Fitness. 60 Minuten haben du und deine Mitstreiter Zeit, um den Ausweg zu finden. Nach Hinweisen und nützlichen Gegenständen suchen, Rätsel lösen, Codes knacken – das macht Spass, die Zeit verfliegt. Und nur wenn alle zusammenarbeiten, kommt man vorwärts.

An folgenden Standorten befinden sich die AdventureRooms: Baar, Baden, Basel, Bern, Biel, Chur, Davos, Luzern, Oftringen, Schaffhausen, Solothurn, Winterthur und Zürich. Da die Öffnungszeiten und Parkplatz-Verfügbarkeit bei allen Standorten unterschiedlich sind, empfehlen wir dir, dich auf der jeweiligen Standort-Website zu informieren.

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Auf Anmeldung
Geeignet für

9-18+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bärenplatz

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Auf Anmeldung
Geeignet für

9-18+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bärenplatz

Praktische Infos

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bärenplatz

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

AdventureRooms
Waisenhauspl. 14
3011 Bern

Info COVID-19: Die Richtigkeit der obigen Infos und Öffnungszeiten kann nicht garantiert werden, bitte prüfe vor deinem Ausflug die offizielle Webseite des Veranstalters. Kontaktiere uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen zu melden.

Escape Games schweissen zusammen

Das Tolle an diesen Room Escape Games ist, dass es Teamarbeit braucht. Ob du mit deiner Familie das Abenteuer wagst oder einen lässigen Ausflug für einen Kindergeburtstag planst: Die Truppe, die in einem AdventureRoom eingeschlossen wird, wächst während der Knobel-Stunde automatisch zusammen. Sich gegenseitig ergänzen, anspornen und Erreichtes feiern macht gemeinsam ja auch viel mehr Spass. Für grössere Gruppen gibt es auch einen Duell-Modus.

Schauder, nicht Schrecken

Der Puls darf schon etwas in die Höhe schnellen vor Aufregung. Aber die Betreiber der AdventureRooms versichern, dass es in ihren Räumlichkeiten keine Horror-Erlebnisse gibt, die Knobelei und der Zeitdruck reichen vollkommen aus, um Spannung zu erzeugen. Deshalb sind Kinder ab neun Jahren zugelassen, allerdings bis zum Alter von 15 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen. Mache dich aber trotzdem darauf gefasst, dass ein Kind Angst bekommen könnte oder vor lauter Aufregung allzu nervös wird. Falls deine Beruhigungsworte dann nichts mehr nützen, gibt es die Möglichkeit, das Spiel sofort abzubrechen.

Erfolgskonzept Adventure Rooms

Room Escape Games erfreuen sich weltweit grosser Beliebtheit. Aber diese speziellen AdventureRooms stammen aus der Schweiz. 2013 wurde der erste Standort in Bern eröffnet, seitdem wachsen die Anfragen stetig – das Erfolgskonzept ist mittlerweile nicht nur in 13 Schweizer Städten präsent, sondern überall auf dem Globus. Immer wieder tüfteln die Erfinder an neuen Ideen, damit die AdventureRooms nie langweilig werden.

Lust auf mehr? Checke unsere Famigros-Ausflugstipps oder lasse dich von unseren Spiele-Tipps für Kinder inspirieren.

Bilder: Adventure Rooms

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s