Bastelidee

Wimpelgirlande für die Zirkus-Kindertorte

bis 45 Minuten Mittel

Nützliche Informationen

Die Wimpelgirlande verleiht jedem Geburtstagskuchen eine einzigartige, verspielte Note. Wir zeigen Ihnen, wie's geht.

Bastelanleitung Wimpelgirlande

Schritt für Schritt

  1. Aus Seidenpapier 12 Streifen von etwa 8 x 2 cm zuschneiden, in unterschiedlichen Farbtönen.
  2. Die Seidenpapier-Streifen zur Hälfte übereinander falten. Sie sind nun 4 x 2 cm lang.
  3. Die beiden Holz-Spiesse in den Kuchen stecken (um so die ideale Länge des Fadens bemessen zu können) und den roten Faden rechts und links an der Oberseite der Spiesse festkleben.
  4. Die Spiesse wieder aus dem Kuchen herausnehmen und den Faden aufgespannt auf eine Bastelunterlage legen.
  5. Die Seidenpapierstreifen nebeneinander über den Faden legen und daran festkleben. Mit der Schere sorgfältig Spitzen in die Streifen schneiden und die Girlande wieder auf dem Kuchen platzieren.


Tipp: Achtung! Bevor die Kerzen angezündet werden, die Papierwimpel entfernen, damit sie nicht Feuer fangen! Wer Übung hat, kann die Wimpel auch mit der Nähmaschine, Stück für Stück, annähen.

Material

Werkzeug

Ein breites Sortiment an Bastelmaterial aller Art finden Sie in Ihrer Do it + Garden Migros Filiale oder im Online-Shop.

Rezept

Foto: Claudia Linsi

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell