Bastelidee

Nützliches Weihnachtsgeschenk: Glitzernde Magnete

Bis 45 Minuten Leicht

Ein kleines, nützliches und vor allem im Handumdrehen gebasteltes Weihnachtsgeschenk: hübsch dekorierte Magnete.

Bastelanleitung verzierte Magnete

Schritt für Schritt

Magnete basteln: benötigtes Material
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Magnete basteln: benötigtes Material
Bild wird geladen

Material bereitlegen

Lege das Material bereit. Du benötigst eine Dose Reliefpaste, ein paar Magnete, Glitzersteine oder anderes Dekomaterial sowie einen Spachtel um die Masse aufzutragen.

Magnete basteln: Masse auftragen
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Magnete basteln: Masse auftragen
Bild wird geladen

Reliefpaste auftragen

Trage eine ca. 5 mm dicke Schicht Reliefpaste aufs Magnet auf und verteile die Masse mit dem Spachtel oder Holzspiess.

Magnete basteln: Masse aufgetragen
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Magnete basteln: Masse aufgetragen
Bild wird geladen

Glitzersteine eindrücken

Drücke nun rasch die bereitgelegten Glitzersteine oder das Dekomaterial in die Masse.

Weihnachtsgeschenk verzierte Magnete
Bild wird geladen

Kunstwerke trocknen lassen

Nun müssen Sie die Preziosen nur noch ca. 1-2 Stunden trocknen lassen, bevor sie eingepackt und verschenkt werden können.

Tipp

Als Dekoelemente eignen sich neben Glitzersteinen auch kleine Muscheln, bunte Steine oder Glasperlen... Sogar ausgediente Modeschmuckstücke wie Ohrringe oder Clips können die Magnete aufhübschen.

Material

Werkzeug

Quelle: Famigros Redaktion
Fotos: Famigros Redaktion

Unsere Produktempfehlung

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen