Bastelidee

Schneekugel

Bis 45 Minuten Leicht

Jetzt geht’s ans Eingemachte: In den Weckgläsern gibt es diesmal aber nichts zum Essen, sondern kleine Bauernhofelemente im Schnee zum Schütteln und Aufstellen.

Bastelanleitung Schneekugel

Schritt für Schritt

Gläser vorbereiten
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Gläser vorbereiten
Bild wird geladen

Gläser vorbereiten

Gläser waschen und bereitstellen. Kleine Spielzeugtiere, Fahrzeuge und Tännchen, passend in der Breite und Höhe der Gläser, mit etwas Heisskleber auf die Glasdeckel-Unterseite kleben (Innenseite).

Schneefüllung
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Schneefüllung
Bild wird geladen

Schneefüllung

Je nach Glasgrösse etwas künstlichen Schnee in das Glas füllen und den Deckel mit den Weck-Halterungen festklammern, dem Schraubdeckel zuschrauben oder mit Heisskleber festkleben.

Schütteln und zusammen arrangiert aufstellen.

Tipp

Heisskleber eignet sich gut um die verschiedensten Materialien zu verkleben. Sobald man an den Objekten etwas drückt, löst er sich beim Glas wieder ab und eignet sich daher gut für eine kurzfristige Dekoration.

Material

Werkzeug

Quelle: Anita Oeschger
Fotos: Ruth Küng

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell