Bastelidee

Ostertradition „Gækkebreve“

Leicht

Nützliche Informationen

In Dänemark feiern Kinder und Erwachsene eine Ostertradition namens „Gækkebreve“. Dafür schreiben Sie in einen Scherenschnitt eine kurze Nachricht, ohne Ihren Namen anzugeben. Der Empfänger darf nun dreimal raten, wer die Nachricht geschrieben hat. Findet er es heraus, bekommt er ein Schokoladenei. Wenn er aber falsch liegt, bekommen Sie das Schokoladenei. Viel Spass beim Raten!

Bastelanleitung Ostertradition Gækkebreve

Schritt für Schritt

ostertradition-gaekkebreve-content-1
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Falten Sie das Papierquadrat zu einem Dreieck und dann nochmals zu einem kleineren Dreieck

ostertradition-gaekkebreve-content-2
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Falten Sie das Papier zu einem noch kleineren Dreieck, also insgesamt drei Mal.

ostertradition-gaekkebreve-content-3
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Schneiden Sie nun aus allen drei Kanten kleine Muster aus.

ostertradition-gaekkebreve-content-4
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Falten Sie dann alles wieder auseinander. In die Mitte des Scherenschnittes schreiben Sie Ihre Osternachricht. Aber pssst, vergessen Sie nicht Ihren Namen wegzulassen!

Tipps

Wenn man besonders kreativ ist, kann man auch versuchen einen eigenen Osterreim zu erfinden oder ein kleines Rätsel in den Scherenschnitt zu schreiben!

Werkzeug

Material

Quelle: Shirin Camenisch
Fotos: Monika Liechti

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell