Bastelidee

Osterküken

bis 45 Minuten Leicht

Das kleine Osterküken schlüpft zwar nicht aus dem Ei, ist aber trotzdem eine kleine Sensation. Mit dieser Bastelanleitung holen Sie sich das Osterküken direkt nach Hause.

Bastelanleitung Osterküken

Schritt für Schritt

Schritt 1:
Schneiden Sie den Eierkarton in zwei aufeinanderpassende Teile. Achten Sie darauf, dass Sie den Rand gerade abschneiden.

Schritt 2:
Bemalen Sie beide Teile mit gelber Farbe und lassen Sie sie trocknen, bevor Sie weiterbasteln.

Schritt 3:
Kleben Sie einen Papierstreifen in die Teile hinein, um sie zu verbinden. 

Schritt 4:
Zum Schluss kann man aus Papier Füsschen, Flügel und Schnabel ausschneiden und sie auf das Küken kleben. Die Augen können Sie mit einem Filzstift aufmalen.

Tipp: Für die Flügel kann man auch kleine bunte Federn benutzen.

Material

Werkzeug

Quelle: Shirin Camenisch
Foto: Monika Liechti

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell