Bastelidee

Kürbis-Laternen in Pastell

bis 45 Minuten Leicht
lilaliv-portrait
Bild wird geladen

Patrizia Furrer

ist Stylistin, Bloggerin und Content Creator. Sie lebt mit ihrer Familie in Luzern und teilt ihre Leidenschaft fürs Wohnen auf ihrem Blog und auf Instagram.

Nützliche Informationen

Alle lieben Kürbis und das nicht nur im Kochtopf, sondern auch als Herbstdekoration. Mit diesen stimmungsvollen Kürbis-Laternen kann der Herbst kommen.

Besonders gut eignen sich kleine Exemplare als Tischdeko oder für hübsche Laternen. Und weil ich dieses Jahr mal was anderes ausprobieren wollte, habe ich das runde Herbstgemüse einfach mit trendigen Pastellfarben lackiert, mit der Bohrmaschine verziert und mit Holzkugeln geschmückt. Das geht super einfach und schaut zudem auch noch toll aus. Die Kürbis-Laternen machen sich auch gut im Garten. Einfach die schmucken Lichter mit etwas Schnur an den Baumästen aufhängen und fertig sind die herbstlichen Windlichter.

Bastelanleitung Kürbis-Laternen in Pastell

Schritt für Schritt

kuerbislichter-in-pastell-schritt-1
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

1. Schritt

Mit dem Messer einen Deckel vom Kürbis abschneiden.

kuerbislichter-in-pastell-schritt-2
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

2. Schritt

Kürbis mit einem Löffel komplett aushöhlen, ausspülen und gut trocken tupfen.

kuerbislichter-in-pastell-schritt-3
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

3. Schritt

Mit einem Bleistift beliebig Lochmuster auf den Kürbis zeichnen und das Muster mit der Bohrmaschine ausbohren.

kuerbislichter-in-pastell-schritt-4
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

4. Schritt

Kürbis mit der Lieblingsfarbe lackieren.

kuerbislichter-in-pastell-schritt-5
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

5. Schritt

Drei gleich lange Packschnüre zuschneiden. Unterhalb des herausgeschnittenen Deckels drei Löcher in den Kürbis stechen und die Schnüre einfädeln. Innen gut verknoten.

kuerbislichter-in-pastell-schritt-6
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

6. Schritt

Die Holzperlen auffädeln und die drei Schnüre am oberen Ende zusammenknoten.

Tipp: Damit der Kürbis länger hält und bei wärmeren Temperaturen nicht fault, kann die Innenseite nach dem Aushöhlen dick mit Vaseline eingestrichen werden. Wichtig ist, dass der Kürbis aussen lackiert wurde und innen gut trocken ist.  

kürbislaternen-material
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Material

Werkzeug

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell