Bastelidee

Geburtstags Einladung: Einhorn

bis 45 Minuten Mittel

Bei dieser Einladung lässt sich kein Einhornfan zweimal bitten. Mit unseren Vorlagen und ein paar einfachen Kniffen basteln Sie diese märchenhafte Einladungskarte.

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen

Bastelanleitung Einhorn Einladungskarten

Einladungskarte aussen:

Schritt 1:
Malen Sie die Form eines Einhornkopfes zwei Mal auf ein etwas dickeres, weisses Papier. Schneiden Sie ihn aus.

Schritt 2:
Legen Sie nun die zwei Seiten des Einhornkopfes übereinander und kleben Sie die Kanten fest.

Schritt 3:
Übertragen Sie die Form des Aussenohres auf ein rosafarbenes, dickeres und das Innenohr auf goldenes Papier und schneiden Sie jeweils zwei Aussen- und Innenohre aus.

Schritt 4:
Kleben Sie die goldenen Innenohren auf die Aussenohren.

Schritt 5:
Übertragen Sie die Form des Horns auf goldenes Papier und schneiden Sie sie aus.

Schritt 6:
Kleben Sie das Horn und die Ohren nun an der Innenseite des Kopfes fest und dekorieren Sie diesen mit Federn und einem Stern.

Schritt 7:
Malen Sie die Augen mit einem Filzstift auf den Kopf.

Schritt 8:
Kräuseln Sie mithilfe einer Schere ein goldenes Geschenksband und befestigen Sie dieses auf der Rückseite der Einladungskarte. 

Tipp: Sie können auch unsere beiden Vorlagen für den Kopf und die Ohren und das Horn verwenden.

 

Einladungskarte innen:

Schritt 1:
Übertragen Sie die Kopfform nun ungefähr 1 cm kleiner als das Original auf ein farbiges Papier und schneiden Sie diesen aus.

Schritt 2:
Beschriften Sie das Blättchen nun mit dem Namen des Gastes (z.B. mit Buchstaben-Stempelchen) und den wichtigsten Angaben zur Party (Ort, Datum, Zeit).

Tipp: Der Kopf des Einhornes kann auch aus einem weissen Kaffeefilter gebastelt werden.
 

Material

Werkzeug

Weitere Ideen zum gemeinsamen Basteln, Spielen und Experimentieren finden Sie auf

Foto: Claudia Linsi

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell