Bastelidee

Erinnerungsgläser

bis 2 Stunden Leicht

Was gibt es Schöneres als an Erinnerungen zu denken? Mit diesen Ereignisgläsern kannst du deine Tagträume hautnah anfassen!

Bastelanleitung Erinnerungsgläser

Schritt für Schritt

erinnerungsglaeser-content-5
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Suche dir etwas aus, woran du dich gerne erinnern möchtest, zum Beispiel deine letzten Ferien und sammle deine kleine Erinnerungsstücke dazu.

erinnerungsglaeser-content-4
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Dann nimmst du ein grosses Konfiglas und bemalst den Deckel wie es dir gefällt.

erinnerungsglaeser-content-3
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Damit dein Erinnerungsstück später besonders schön aussieht, brauchst du etwas, um das Konfiglas ein wenig zu füllen. Wenn du in deinen Ferien am Strand warst, kannst du zum Beispiel etwas Sand nehmen.

erinnerungsglaeser-content-2
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Schritt

Nun setzt du dein Foto in das Erinnerungsglas und dein Erinnerungsstück davor. Verschliesse das Glas fest mit dem verzierten Deckel und stelle es an einen gut sichtbaren Ort.

Tipps

Ein Erinnerungsglas ist auch ein originelles und sehr persönliches Geschenk. Damit kannst du Familie und Freunde an schöne Ereignisse erinnern, die du zusammen erlebt hast!

Material

  • Konfiglas
  • Erinnerungsstück
  • Füllmaterial deiner Wahl
  • Foto

Werkzeug

  • Farbe
  • Pinsel

Quelle: Shirin Camenisch
Fotos: Monika Liechti

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell