Bastelidee

Einhorn-Ballon

bis 45 Minuten Leicht

Nützliche Informationen

Pastellige Töne hier, etwas Tüll da und Einhörner in Hülle und Fülle: So wird die Party zu einem mystischen Mädchentraum.

Bastelanleitung Einhorn-Ballon

Schritt 1:
Drucken Sie diese Vorlage und schneiden Sie alles aus.

Schritt 2:
Blasen Sie einen Ballon auf und verschliessen Sie ihn.

Schritt 3:
Malen Sie Einhornaugen mit schwarzem Filzstift auf den Ballon.

Schritt 4:
Legen Sie die Form des Horns auf ein goldenes Papier. Nachdem Sie es ausgeschnitten haben, können Sie es zu einem Horn formen, indem Sie es an den Kanten zusammenkleben.

Schritt 5:
Schneiden Sie die untere Seite des Horns mehrmals ein und klappen Sie die Stelle um. Befestigen Sie nun an diesen Laschen ein Teppichklebeband und kleben Sie das Horn am Ballon fest.  

Schritt 6:
Legen Sie die Form des Aussenohres auf ein rosafarbenes, und diejenige des Innenohres auf ein goldenes, etwas dickeres Papier. Schneiden Sie je zwei Aussen- und Innenohren aus. 

Schritt 7:
Kleben Sie nun das Innenohr in der unteren Mitte auf das Aussenohr.

Schritt 8:
Schneiden Sie das Ohr in der Mitte der unteren Kante um etwa 0.5 cm ein.

Schritt 9:
Falzen Sie nun die unter Kante des Ohrs um genau diese 0.5 cm hoch.

Schritt 10:
Es bilden sich durch den Einschnitt zwei Teile im unteren Bereich. Diese nun leicht übereinander ziehen und beim Falz zusammenkleben, so dass ein dreidimensionaler Effekt entsteht.

Schritt 11:
Kleben Sie diese Ohren nun jeweils links und rechts vom Horn mit einem Teppichklebeband am Ballon fest. 

Schritt 12:
Befestigen Sie Lamettas mit Teppichklebeband am unteren Teil des Ballons. 

Tipp 1: Der Ballon kann auch mit Sternen und Federn dekoriert werden.

Tipp 2: Um den Ballon aufzuhängen befestigen Sie einen Silch oder Faden mit Klebeband hinter dem Horn.
 

Material

Werkzeug

Weitere Ideen zum gemeinsamen Basteln, Spielen und Experimentieren finden Sie auf

Foto: Claudia Linsi

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell