Bastelidee

Eichhörnchen-Nest

Bis 45 Minuten Schwer

Im Herbst sammelt das Eichhörnchen seinen Wintervorrat. Tun wir es ihm gleich und dekorieren wir sein Nestchen mit allerlei Fundstücken aus der Natur.

Bastelanleitung Eichhörnchen-Nest

Schritt für Schritt

Schablonen anfertigen
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Schablonen anfertigen
Bild wird geladen

Schablonen anfertigen

Als erstes muss die Schablone für das Eichhörnchen angefertigt werden. Die Vorlage ausdrucken oder die Umrisse vom Bildschirm abzeichnen. Eine Schablone aus weissem Papier ausschneiden und diese auf einen dickeren Graukarton oder die Spanplatte legen. Fahren Sie mit dem Cutter je nach Kartonstärke mehrmals den Umrissen nach, bis die Silhouette ausgeschnitten ist.

Eichhörnchen bemalen
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Eichhörnchen bemalen
Bild wird geladen

Eichhörnchen bemalen

Mit der Bastelfarbe können Sie nun das Eichhörnchen bemalen. Bringen Sie von Ihrem nächsten Spaziergang einen dicken Ast mit und kleben Sie das Eichhörnchen darauf. Eventuell auf der Rückseite ein Stück Holz als Verstärkung montieren. Legen Sie Ihrem Eichhörnchen nun allerlei Vorräte für den Winter bereit – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Tipp

Wird das Motiv aus Sperrholz ausgesägt, kann es länger draussen bleiben.

Material

Werkzeug

Quelle: Anita Oeschger
Fotos: Ruth Küng

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell