Ausflug

Wartauer Sagenweg: Spielerisch lernen

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-18+

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Azmoos, Post

Auf dem Wartauer Sagenweg erleben Sie spannende Geschichten aus früheren Zeiten, tauchen in die mysteriöse Welt der Sagen ab und lernen etwas über Fledermäuse.

Ein Rundgang mit zahlreichen Sagen-, Geschichts- und Informationstafeln in Oberschan lässt Wanderer eintauchen in die Welt der Wartauer Sagen. Da ist unter anderem die Rede vom goldenen Kegelspiel, einer Geschichte eines deutschen Burgenfachmanns, der mit seinem Schwabenstreich bei der lokalen Bevölkerung für helle Aufregung sorgte.

Der Wartauer Sagen- und Geschichtsweg ist ein spielerischer Lernweg mit grossen Abenteuerpotenzial für Familien, Schulklassen, Wanderer und Biker. Sämtliche historisch bedeutenden Punkte und Wege der Politischen Gemeinde wurden miteinander verbunden und bieten eine touristische Attraktion von überregionaler Bedeutung. 

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Azmoos, Post

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Restaurant Centrum
Poststrasse 52
9478 Azmoos

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

  • Der Themenweg führt Sie auf 12 km in ca. 4 Stunden an 20 Sagen- und Thementafeln vorbei.
  • Der Infopoint befindet sich im Restaurant Centrum gegenüber
    dem Rathaus am Dorfplatz von Azmoos (täglich geöffnet).

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Café
Restaurant
WC
Aussicht

Fledermäuse auf dem Wartauer Sagen- und Geschichtsweg

Dabei begibt man sich auf eine faszinierende Zeitreise durch die Jahrtausende. Der Weg wurde im Rahmen des neuen Tourismuskonzeptes der Politischen Gemeinde Wartau lanciert. Dabei stehen Walser, Burghügel Wartau, «Artillerie Fort Magletsch» und Schollberg im Vordergrund. Auch die Geschichte der Kurhäuser, die Botanik, die Sprachgeschichte oder die Dorfbrände werden behandelt.

Ganz wichtig sind aber die Fledermäuse, welche dem Themenweg sein Logo gaben. Denn die Region Werdenberg-Sargans und ganz speziell der Raum Wartau ist ein wahres Eldorado für Fledermäuse. Mit rund 20 Arten gehört das Gebiet zu den artenreichsten Gegenden auf der ganzen Alpennordseite. Seltene Vertreter, die sonst kaum je zu beobachten sind, kommen hier vor, so etwa die Mopsfledermaus, die grosse Hufeisennase oder die Bechsteinfledermaus.

Dank seiner geografischen Lage dicht an historischen Verkehrsachsen war Wartau seit jeher scharf an der Schnittstelle entscheidender Veränderungen der Zeitgeschichte. In hektischen Zeiten vermischen die Grenzen zwischen Realität und Fiktion. Unerklärliches geschieht, um schliesslich Mythen und Sagen entstehen zu lassen. Nur, was ist dran an den überlieferten, oft schauerlichen Geschichten? Der Sagen- und Geschichtsweg versucht, der Wahrheit etwas näher zu kommen.

Foto: Verkehrsverein Wartau

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s