Ausflug

Erlebnispark Schongiland: Spass und Abenteuer im Schongau Freizeitpark

Angefangen hat es mit einer alten Mühle, die mittlerweile in ein Museum umfunktioniert wurde. Nach und nach kam vieles hinzu: Spielgeräte, eine Sommerrodelbahn, Karussells, Seilbahnen, eine Tret-Kart-Bahn, eine Hüpfburg, eine Riesenrutsche und so weiter. Die neuste Errungenschaft ist die Kometenschaukel. Kurz und gut: Der Erlebnispark in Schongau, das Schongiland, hat für alle etwas zu bieten.

Sie kennen das sicher: Ein Ausflug ist geplant, doch die Wünsche der ganzen Familie lassen sich kaum unter einen Hut bringen. Was tun? Wir haben einen heissen Tipp für Sie: Machen Sie einen Ausflug ins Schongiland in der Zentralschweiz. In nur rund 35 Autominuten von Zürich, Luzern, Zug oder Aarau entfernt, finden Sie hier alles, was das Kinderherz begehrt – und auch das Herz der Grossen. Lassen Sie sich im Streichelzoo von den Vierbeinern begeistern, fahren Sie um die Wette auf der Tret-Kart-Bahn oder toben Sie sich auf der 900 Quadratmeter grossen Aussenanlage der Bike-Bahn aus. Die Schutzausrüstung kann gratis vor Ort ausgeliehen werden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Spielecke
Spielplatz
Café
Restaurant
Wickelmöglichkeit
Stillecke
WC
Kinderstühle
Feuerstelle
Aussicht

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Öffnungszeiten

Montag
25.03. - 1.11
Dienstag
25.03. - 1.11
Mittwoch
25.03. - 1.11
Donnerstag
25.03. - 1.11
Freitag
25.03. - 1.11
Samstag
25.03. - 1.11
Sonntag
25.03. - 1.11

Kontakt

Adresse

Erlebnispark Schongiland AG
Guggibadstrasse 12
6288 Schongau

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Vergnügungspark für Gross und Klein

Von März bis Oktober lädt das Schongiland zu einer Entdeckungsreise ein. Sie wollten schon immer mal ein Einrad ausprobieren? Kein Problem, im Erlebnispark kann man diverse Fun-Sportgeräte testen. Oder wagen Sie eine rasante Rutschfahrt durch die Tunnels der Höllenrutsche. Die Kleinsten können sich derweil in der Hüpfburg nach Herzenslust austoben. Am Wasserspielplatz erleben Sie, wie sich das Wasser seine eigenen Wege bahnt. Wenn der Magen knurrt, lockt das Selbstbedienungs-Restaurant mit rund 70 Plätzen und einer grossen Gartenwirtschaft mit über 200 Plätzen. Wenn Sie Ihre Verpflegung selbst mitgebracht haben, suchen Sie einfach einen der zahlreichen Picknickplätze auf. Und wenn Sie grillieren möchten: Besonders beliebt ist die Grillstelle am Mühliweiher; Brennholz steht kostenlos zur Verfügung.

Attraktionen für einen erlebnisreichen Tag

Frisch gestärkt, warten noch viele weitere Attraktionen auf Sie und Ihre Familie. Werfen Sie doch einen Blick in das Mühlemuseum und entdecken Sie, wie man vor fast 1000 Jahren mit der Steinmühle gemahlen hat. Eine rasante Fahrt auf der Achterbahn Butterfly bringt Sie dann sicher wieder in Fahrt. Den krönenden Abschluss könnte dann vielleicht die 380 Meter lange Rodelbahn bilden: Sie ist überdacht und damit die einzige wetterfeste Rodelbahn ihrer Art.

Fotos: Erlebnispark Schongiland AG

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s