Ausflug

Robosphère, La Chaux-de-Fonds: faszinierende Begegnung mit Robotern

Nützliche Informationen

Öffnungszeiten

Auf Anmeldung
Geeignet für

4-6, 7-12, 13-17, 18+

Preise

Erwachsene: Fr. 24.-
Kinder: Fr. 16.-
Familientarif: Fr. 75.-

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Crêt-du-Locle

Spannende Einblicke in die Welt der Roboter gibt es im Zentrum Robosphère in La Chaux-de-Fonds.

Was ein bisschen wie Science-Fiction klingt, ist in La Chaux-de-Fonds möglich: Spielen mit Robotern. Das Zentrum Robosphère ist ein visionäres Projekt von Serge Bringolf. Für den Erfinder und Unternehmer ist es «höchste Zeit, sich um die Beziehungen zu kümmern, welche die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts mit den Spitzentechnologien und insbesondere mit den Robotern unterhält». Sein Zentrum richtet sich sowohl an Fachleute wie an das breite Publikum. Auf Anmeldung werden geführte Besichtigungen angeboten, welche den Besuchern eine hybride und faszinierende Welt, in welcher Natur, Mensch und Roboter ihren eigenen Platz haben, näherbringt: «Das Ziel besteht nicht einfach darin, viele interessante Dinge über die Technologie und die Roboter zu entdecken, sondern auch zu fühlen und bewusst zu erleben, welche Veränderungen gegenwärtig in unserer Gesellschaft stattfinden.»

Tipps

Verschiedene Workshops auf Voranmeldung.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Café
WC

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Crêt-du-Locle

Öffnungszeiten

Montag
:
Dienstag
:
Mittwoch
:
Donnerstag
:
Freitag
:
Samstag
:
Sonntag
:

Kontakt

Adresse

Association Robosphère La Chaux-de-Fonds
Cornes-Morel 15
2300 La Chaux-de-Fonds

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Am Ende ist der Besucher überzeugt davon, dass die Realität schon heute die Fiktion übertrifft. Die vorgestellten realen, aussergewöhnlich eindrucksvollen Technologien entführen einen in die unglaubliche und doch reale Welt der in voller Entwicklung begriffenen Robotik. Denn man erlebt eine faszinierende Inszenierung von fliegenden, kriechenden, schwimmenden und verwandlungsfähigen Robotern und Humanoiden für Heim, Medizin und Arbeitswelt.

Programme für Gross und Klein

Der Roboterpark bietet neben allgemeinen Führungen verschiedenste Programme sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene an. Das einstündige Programm «Mini-Kids» etwa richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren (Fr. 80.– für maximal 8 Kinder, 1 erwachsene Begleitung für je 2 Kinder). Für 10- bis 12-Jährige gibt es eine ganze Reihe von Robotik-Workshops. Zudem gibt es auch Einführungen und Trainings für das Fahren mit dem Segway (ab 12 Jahren) – die Technik dieses zweiräderigen Gefährts hat viel mit Robotertechnik zu tun. Für alle Besuche ist eine Anmeldung im Voraus nötig.

Foto: Robosphère La Chaux de Fonds

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s