Ausflug

Ravensburger Spieleland: vielfältiger Plausch für die ganze Familie

Nützliche Informationen

Preise

Erwachsene/Jugendliche (ab 15): 31.50 Euro
Kinder (3-14): 29.50 Euro
Geburtstagskinder (bis 14): gratis

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Liebenau (Meckenbeuren)

Im 3D-Kino Raubkatzen nahekommen, wie ein Cowboy beim Rodeo mitreiten oder der berühmten Maus die Pfote schütteln: Im Ravensburger Spieleland werden grosse und kleine Träume wahr.

Hier wohnen sie also, die Maus, der Elefant und Käpt’n Blaubär: Im Spieleland Ravensburg beim Städtchen Mecklenbeuren am Bodensee. Die über 70 Attraktionen im Freizeitpark bringen Augen zum Leuchten. Das Besondere: Ravensburger Spiele wie «Das Nilpferd in der Achterbahn» oder «Das verrückte Labyrinth» können in der kunterbunten Spielewelt im XXL-Format wiederentdeckt und bespielt werden. Daneben finden sich auch Vergnügungspark-Klassiker wie Freier Fall, eine Wildwasserfahrt im Rundboot oder eine rasante Fahrt mit dem Bob. In den Wilden Westen geht es für Cowgirls und Cowboys beim Rodeo. Hier wackelt ein bockiges Rodeorind wild umher. Wer kann sich am längsten halten, wer landet in den weichen Matten?

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Liebenau (Meckenbeuren)

Öffnungszeiten

Montag
10:00 - 17:00 (5.4.-5.11.)
Dienstag
10:00 - 17:00 (5.4.-5.11.)
Mittwoch
10:00 - 17:00 (5.4.-5.11.)
Donnerstag
10:00 - 17:00 (5.4.-5.11.)
Freitag
10:00 - 17:00 (5.4.-5.11.)
Samstag
10:00 - 17:00 (5.4.-5.11.)
Sonntag
10:00 - 17:00 (5.4.-5.11.)

Kontakt

Adresse

Freizeitpark Ravensburger Spieleland
Am Hangenwald 1
88074 Meckenbeuren/Liebenau

Telefon

+49 75 42/400-0

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Spielecke
Spielplatz
Café
Restaurant
Wickelmöglichkeit
Stillecke
WC
Kinderstühle
Aussicht

Ein gigantischer Spielplatz: Der Freizeitpark am Bodensee

Der Besuch im Ravensburger Spieleland lohnt sich insbesondere mit Kindern ab sechs beziehungsweise acht Jahren. Diese Altersgruppe kann nahezu alle Geräte und Spielangebote nutzen. Beliebt ist beispielsweise die Baggergrube, in der man mit echten Baggern in der Kiesgrube den inneren Baumeister zum Leben erwecken kann. Autofahrerinnen von morgen kurven stilecht im Mercedes SLK durch die Verkehrsschule.

Machen Ihre Kinder gerne Puzzles oder andere Spiele? Etwas ruhiger geht es im Puzzlecenter und in der Spielegalerie zu, wo alle möglichen Brettspiele bei Regenwetter für vergnügliche Stunden sorgen. Im Mitmachland können Ihre Kinder in die Zauberschule gehen oder ihre Lieblingsschokolade erfinden.

Auch an Gelegenheiten zum Austoben mangelt es nicht: Hüpfwiese, Abenteuer-Camp mit Kletterberg oder Käpt’n Blaubärs Abenteuerspielplatz bieten Platz zum Spielen. Anschliessend können Sie und Ihre Familie sich in einem der Restaurants stärken.

Übernachten im Spieleland-Hotel

Falls Sie an mehreren Tagen die Ravensburger Kinderwelt besuchen möchten, gibt es in unmittelbarer Nähe ein Feriendorf. Natürlich übernachten Sie dort nicht im normalen Hotel, sondern in speziellen Spieleland-Unterkünften: Ferienhäuser mit verschiedenen Maskottchen können jeweils von Juli bis Oktober gebucht werden. Familien haben auch Platz im Forscherzelt oder können im eigenen Wohnmobil schlafen.

Kinderwelt mit Spieleland-Oma

Im Spieleland können Ihre Kinder nicht nur die Maus, Fix & Foxi und die Käpt’n Blaubär-Crew treffen, sondern auch eine Spieleland-Oma. Diese Begleitperson unterstützt Grossfamilien und Alleinerziehende während der Schulferien und an bestimmten Wochentagen während vier Stunden beim Besuch des Spielelands oder springt ein, wenn ein erwachsenes Familienmitglied krank geworden ist. Dieser Service ist kostenlos. Sie sollten aber spätestens eine Woche vor dem Besuch im Freizeitpark anfragen.

Fotos: Freizeitpark Ravensburger Spieleland

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s