Ausflug

KITAG CINEMAS Capitol in Zürich

Nützliche Informationen

Geeignet für

4-6
7-12
13-17
18+
 

Preise

Erwachsene: Fr. 19.-
Kinder: Fr. 14.- 

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Central; Zürich Hauptbahnhof

Bequemer Filmspass im Kino Capitol: Beim Central Zürich gelegen, lässt sich das cineastische Erlebnis gut mit einem Spaziergang oder einer Polybahnfahrt auf die ETH-Terrasse verbinden.

Der Kinokomplex Capitol beim Central Zürich zeigt regelmässig Familien- und Kinderfilme. Bequemes Sitzen für die gesamte Familie, das ist in allen Sälen des Capitol garantiert. Popcorn und Kino gehören zusammen wie Max und Moritz. Und auch weitere Snacks und Getränke erhalten sie am Kinokiosk.

Gezeigt werden nationale und internationale, aktuelle Produktionen. Auf der Webseite finden Sie das Programm mit den Trailern zu den Filmen, Altersfreigaben und Zeiten.

Ein Spaziergang der Limmat entlang — sei es, im nahen Stadtpark «Platzspitz» oder entlang dem autofreien Limmatquai — oder eine kurze Fahrt mit dem dem Limmatschiff, oder eine Fahrt mit dem Polytram hoch auf die Aussichtsterrasse der ETH, rundet das cineastische Vergnügen ab.
 

Fotos: KITAG CINEMAS

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Central; Zürich Hauptbahnhof

Öffnungszeiten

Montag
:
Dienstag
:
Mittwoch
:
Donnerstag
:
Freitag
:
Samstag
:
Sonntag
:

Kontakt

Adresse

KITAG CINEMAS Capitol
Weinbergstrasse 9
8001 Zürich

Telefon

0900 400 400

Webseite

www.kitag.com

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

  • Mehr Informationen über das «Kids und Family» Programm entnehmen Sie der Website
  • Das Kino ist 365 Tage im Jahr offen
  • 3D-Brillen an der Kinokasse erhältlich; für Sehbrillenträger ein Clip-on
  • Möglichkeit Kindergeburtstage im Kino zu feiern
     

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Café
WC
Kinderstühle

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s