Ausflug

Foxtrail - die knifflige Schnitzeljagd für die ganze Familie

Foxtrail ist die spannende Art, eine Stadt kennenzulernen. Auf so einer Schnitzeljagd kommst du an urbanen Highlights vorbei, die du sonst wohl nie aufgespürt hättest. Zudem ist Köpfchen gefragt: Mit Spürsinn, Kreativität und Teamgeist entdecken du und deine Familie 15 Städte und Regionen in der ganzen Schweiz.

Du lässt dich gerne auf ein Abenteuer ein, magst knifflige Rätsel und hast Lust darauf, mit Freunden oder deiner Familie eine Stadt von einer anderen Seite zu entdecken? Dann ist Foxtrail, die zeitgenössische Form der Schnitzeljagd, perfekt. Auf mittlerweile 60 verschiedenen Trails in 15 Regionen und auf drei Schlössern in der Schweiz warten unterschiedliche Höhepunkte darauf, von dir entdeckt zu werden. Dabei darf man es übrigens ruhig gemütlich nehmen - schliesslich geht es nicht um ein Wettrennen, sondern darum, eine Stadt oder Region auf spielerische Art zu ergründen.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Kontakt

Adresse

Foxtrail Schweiz GmbH
Tribschenstrasse 78
6005 Luzern

Telefon

058 510 74 00

Webseite

www.foxtrail.ch

Die Richtigkeit der obigen Infos, Preise und Öffnungszeiten kann nicht garantiert werden, bitte prüfe vor deinem Ausflug die offizielle Webseite des Veranstalters. Kontaktiere uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen zu melden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Kinderwagen geeignet
  • Gruppengrösse: Bis zu 18 Personen können an einem Foxtrail mitmachen. Handelt es sich um eine grössere Gruppe für einen Firmenevent oder Vereinsanlass, steht dir ein Event-Manager bei der Organisation zur Seite. 
  • Wieso feierst du nicht den nächsten Geburtstag deines Nachwuchs mit einer kniffligen Trail-Herausforderung?

Die Stadt wird zur Spielwiese

Mit bequemen Schuhen und einem Mobiltelefon bist du bereits startklar. Kleingruppen bis 18 Personen buchen ganz einfach auf Foxtrail deine Startzeiten für Zürich, St. Gallen, Thun, Luzern, Bern, Lausanne, Aarau, Lugano oder Basel. Als Ausgangspunkt für städtische Foxtrail-Routen dient immer der Bahnhof oder das Tourismusbüro. Im Vorfeld bekommt man vom Fuchs eine E-Mail mit Informationen und Ablauf zum jeweiligen Startort. Falls man die Fährte mal verlieren sollte, hilft eine professionelle Helpline, die Spur wiederzufinden. Auf Wunsch organisiert die Foxtrail-Crew für dich auch einen Abschlussapéro, einen Brunch, ein Mittag- oder Abendessen.

Für grosse und kleine Stadtfüchse geeignet

Der Foxtrail ist bei jedem Wetter machbar. Zur Wahl stehen sogenannte Shorttrails, für die Stadtfüchse zirka zwei bis zweieinhalb Stunden benötigen. Auf Longtrails kann man schon mal zwischen vier und viereinhalb Stunden unterwegs sein. Auf den jeweiligen Trails gilt es, die Spur des Fuchses nicht zu verlieren. Die Teams (zwei bis sieben Personen) müssen unterwegs Codes knacken, versteckte Botschaften finden und Rätsel lösen. So erhält man etwa am Bahnhof von einer Kioskfrau eine Botschaft auf einer Bonbonpackung überreicht, auf der steht: „Gehe dahin, wo sich Wasser, Strom und der Individualverkehr kreuzen.“ Ist man beim nächsten Posten angelangt, kommt per Smartphone die Nachricht, dass der Schlosshund Flore abgehauen sei, den es nun dringend wiederzufinden gilt. Ein aufregender Spass für die ganze Familie!

Fotos: Foxtrail Schweiz GmbH

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s