Ausflug

Forellenfischen in den Bündner Bergen

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-6, 7-12, 13-17, 18+

Preise

Familientarif: Fr. 390.-

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnstation Tiefencastel, Postauto bis Stierva

Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie: Fischen in Bündner Bergbächen unter kundiger Führung von Walter Candreia.

Auch für Nicht-Fischer ist das Alpenfischen unter kundiger Führung von Walter Candreia ein einmaliges Erlebnis. Denn das Tagesprogramm umfasst eine leichte Wanderung, dann das Fischen von Forellen an einem Bergbach auf rund 2000 m ü. M., das Beobachten von Fauna und Flora und ein gemütliches Zusammensein am Lagerfeuer, an dem die gefangenen Fische gleich zubereitet und verspiesen werden können. Auf Wunsch kann das Programm auch durch den Besuch eines Bauernhofs oder einer Alpkäserei erweitert werden.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnstation Tiefencastel, Postauto bis Stierva

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Parc Ela
-
7450 Tiefencastel

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Kinderbetreuung
Feuerstelle
Aussicht

Die Familie Luzia und Walter Candreia-Farrer mit den Kindern Nadine und Men lebt im idyllisch abgelegenen Bündner Bergdorf Stierva, oberhalb von Tiefencastel. Walter Candreia ist gelernter Koch, praktizierender Landwirt, Jäger und Fischer. Bei seinem Alpenfischen-Angebot geht es ihm um viel mehr als Bergbachforellenfang: «Mit einem einmaligen Naturerlebnis werden die Gäste abseits vom Rummel geführt und kulinarisch verführt. Natürlich erachte ich es als wichtig, dass bis jetzt all meine Gäste mehrere Fangerlebnisse hatten.» Den Gästen gefalle aber auch ganz einfach schon die Kombination vom Fischen mit dem Begehen einer unberührten Natur, das Beobachten einer einmaligen Fauna und Flora und nicht zuletzt die stressfreie Stimmung am Lagerfeuer.

Besondere Angebote für Familien und für Kinder

Das Alpenfischen mit Walter Candreia ist besonders familienfreundlich. Das Tagesprogramm kann nach individuellen Wünschen gestaltet werden. Für Kinder und Jugendliche, die selbst mitfischen dürfen, wird ein solcher Tag auf der Alp zu einem unvergesslichen Erlebnis. Jugendliche ab 14 Jahren dürfen nach den Bündner Regeln schon selbständig angeln, aber auch wer noch nicht 14 ist, darf in Begleitung mitangeln. Auf Wunsch kann das Familienalpenfischen auch mit einem Besuch auf dem Bauernhof oder auf der Mutterkuhalp von Stierva kombiniert werden.

Die Familie Candreia ist gastfreundlich, flexibel und kinderfreundlich. Deshalb würde sie sich auch freuen, die Kinder alleine das Fischen, das Bergheuen, das Viehtreiben auf der Alp oder einfach die Tiere im Stall oder auf der Weide erleben lassen, falls die Eltern für einmal einen verdienten Ferientag für sich alleine gestalten möchten. Die Kinder werden natürlich abgeholt und gemäss Zeitabmachung wieder zu den Eltern zurückgebracht.

Foto: Savognin Tourismus im Surses

 

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s