Ausflug

Cuolm Sura – endloses Schlittelvergnügen

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

4-18+

Preise

Schlittelpass-Tageskarten 
Erwachsene (ab 18 Jahren): CHF 41
Jugendliche (13–17 Jahre): CHF 32
Studierende, Lehrlinge, Senioren: CHF 37
Kinder (6–12 Jahre): CHF 21

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Valata/Obersaxen; Cuolm Sura (Valata)

Als eine der längsten Schlittelbahnen der Schweiz bietet die Strecke Cuolm Sura in der Region Surselva das perfekte Winterabenteuer für alle vom Knirps bis zur Oma.

Es heisst, dass der Schlitten vor rund 5000 Jahren erfunden wurde – und zwar ausgerechnet in der Wüste. Doch längst ist er in den Schneedünen der Berge heimisch geworden. Es gibt wohl kaum ein Wintersportgerät, das bei allen dermassen beliebt ist – selbst der Weihnachtsmann zieht den Ritt auf Kufen allem anderen vor. Dass jeder gern beim Schlittelspass dabei ist, liegt auch daran, dass diese Aktivität keine Altersgrenze kennt, herrlich unkompliziert und wunderbar nostalgisch ist. Unter blauem Himmel und über glitzernden Schnee ist die Sausefahrt ins Tal für die ganze Familie ein Gaudi. Zum Riesengaudi wird die Fahrt auf dem Schlittelweg Cuolm Sura – Flond – Ilanz, denn wo sonst ist der Spass beinahe neun Kilometer lang? Der abwechslungsreiche Flug durch die bezaubernde Winterlandschaft und die frische Bergluft sorgen bei Ihren Kindern für viele Jauchzer und gesunde rote Bäckchen.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Valata/Obersaxen; Cuolm Sura (Valata)

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Schlittelspass Cuolm Sura
Cuolm Sura 1
7138 Surcuolm

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Tipps

  • Die Schlitten können bei der Talstation Valata bezogen werden und kosten (Erwachsene und Kinder) CHF 8.80
  • Parkplätze ebenfalls bei der Talstation Valata

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Restaurant
Wickelmöglichkeit
WC
Kinderstühle
Aussicht

Im Schuss Richtung Tal

Das Schlittelabenteuer beginnt in Obersaxen beim heimeligen Berggasthaus Cuolm Sura, direkt an der Mittelstation Piz Mundaun. Bevor Sie zu Ihrem Run starten, geniessen Sie eine wunderbare Aussicht auf die verschneiten Gipfel. Dann heisst es aufsitzen, festhalten und schon schnellt der Schlitten zwischen Schneemauern über offenes Feld und durch lauschige Wäldchen. Wie es sich für eine extralange Abfahrt gehört, haben die Bewohner auch hier spezielle Kurven, flache oder steilere Abschnitte mit einem Namen versehen. So geht es unter anderem durch Beats Knie, dä Märliwald, d’r schlappi Hans und das Tessiner Loch. Den eleganten Abschluss bildet der Pferdeschwanz.

Alles bestens auf dem Schlittelweg Cuolm Sura 

Mit 8,9 Kilometern Länge und 880 Metern Höhenunterschied ist der Schlittelweg Cuolm Sura einer der längsten und schnellsten der Schweiz. Gestartet wird auf 1600 Metern. Unabhängig davon, ob Teenager die Piste in Rekordzeiten hinunterflitzen oder man sich mit den Kleinen Zeit lassen möchte, Spannung und Nervenkitzel sind garantiert. Die Strecke ist gut präpariert und an den heiklen Stellen mit Netzen gesichert. Wenn auch noch der Schlitten gut im Schuss ist, steht dem fetzigen Run vom Berg ins Tal nichts mehr im Weg. 

Praktisch: Nach der traumhaften Winterfahrt bringt Sie das Postauto zurück zu Ihrem Ausgangsort.

Spielen, reiten, zielen: Ausflüge in und um Obersaxen

«Plai a mi» heisst auf Deutsch «Das gefällt mir». Ein treffender Titel für das quirlige Kinderangebot der Gemeinde Brigels, die ihren jungen Feriengästen mit einem abwechslungsreichen Programm unterhaltsame Stunden beschert. Dazu gehören etwa das Kinderkino, zauberhafte Märchenspaziergänge, fröhliche Bastelstunden und die Begegnung mit Tieren.

In der Surselva fühlen sich Pferde, Lamas und Yaks allem Anschein nach äusserst wohl, denn das Angebot für tierliebende Kinder und Jugendliche ist in der Region besonders gross. Wie wäre es mit Trekking, Reitkursen oder Wanderreiten? Da fällt die Entscheidung alles andere als leicht. Hier geht es zu den tierischen Ideen.

Pit Pat ist eine Mischung aus Bahngolf und Billard. Es wird mit einem Queue und über zehn Tische mit unterschiedlichen Aufgaben gespielt. Zielgenauigkeit, Geschick und Geduld sind gefragt. Wer die neuartige Herausforderung kennenlernen möchte, kommt zwischen Mai und Oktober nach Obersaxen.

Fotos: Surselva Tourismus

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s