Ausflug

Junges Forscherglück auf dem Pfäffiker Bienenlehrpfad

Manche Bienen heissen Maja – andere arbeiten von früh bis spät: Lernen Sie mit Ihren Kindern die Honigbiene und ihre ökologische Bedeutung kennen.

Wie wichtig die Honigbiene ist, weiss wohl jedes Kind: Nur wenn eine Pflanze von einer Biene bestäubt wird, kann sie Samen und Früchte bilden und sich fortpflanzen. Auch Hummeln, Wespen, Schmetterlinge und andere Tiere sowie auch der Wind leisten diese Arbeit. Die Honigbiene nimmt jedoch eine besondere Stellung ein – etwa ein Drittel der menschlichen Nahrung ist direkt oder indirekt von ihr abhängig. Wie aber sieht das Leben und Arbeiten einer Honigbiene aus? Wie entsteht ein Bienenschwarm? Wie ist das Volk der Bienen organisiert? Und worin besteht der Beruf des Imkers? Auf diese und weitere spannende Fragen gibt der Bienenlehrpfad Pfäffikon im Kanton Schwyz kindergerechte Antworten. Der Wanderweg liegt in einer schönen Landschaft mit Obstbäumen und Wäldern. Er bietet 14 Thementafeln, ein Bienenhaus mit einem Lehrbienenstand sowie ein Wildbienenhotel mit Hornissenkasten und einem Hummelvolk. Packen Sie unbedingt ein feines Picknick ein! Sie finden unterwegs zwei Kinderspielplätze mit Grillstellen vor, sodass Sie ausgiebig in dieser Idylle verweilen können.

Foto: Beat Bachmann

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

4-18+

Preise

Gratis

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Pfäffikon SZ, Zentrum

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

4-18+

Preise

Gratis

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Pfäffikon SZ, Zentrum

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Pfäffikon SZ, Zentrum

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Summelenweg 6
Summelenweg 6
8808 Freienbach

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Aktuellste Angaben sowie Sonderöffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

  • Reisen Sie mit dem Zug nach Pfäffikon. Vom Bahnhof aus sind Sie in zehn Minuten beim Bienenlehrpfad: Gehen Sie der Bahnhofstrasse entlang, dann über die Churerstrasse, am Hotel Restaurant Sternen vorbei über den Dorfplatz und die Oberdorfstrasse zur Schulanlage Felsenburgmatt. Hier beginnt der Bienenlehrpfad.
  • Auf Voranmeldung können Sie eine Führung buchen und im Bienenhaus dem Imker bei seiner Arbeit zusehen. 
  • Beim Landwirtschaftsbetrieb Lützelhof am Ende des Bienenlehrpfades können Sie im Hofladen regionale Produkte kaufen, auf dem Feld selbst Erdbeeren oder Schnittblumen pflücken und im Stroh übernachten.
  • Kombinieren Sie den Spaziergang über den Bienenlehrpfad mit einem Bad im Zürichsee oder einer Bootsfahrt zu den Inseln Ufnau und Lützelau. Auch das Schloss Rapperswil ist nicht weit entfernt.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Spielplatz
Feuerstelle
Aussicht

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s