Ausflug

Rätseln, spielen, barfuss laufen beim Wandern in Amden

Ob auf den zwölf Stationen des Munggewegs oder auf dem Hasenboden Höhenweg: Beim Wandern in Amden erleben deine Kinder tolle Abenteuer.

Wenn deine Kinder das Wandern bis jetzt noch nicht lieben – nach deinem Ausflug nach Amden werden sie es garantiert tun. Mit dem Munggeweg in Begleitung von Amdo Mungg bietet Amden einen abwechslungsreichen Spiel- und Wanderweg, auf dem die Füsse nur so vorwärtsfliegen. Für eine Wanderung mit Kindern eignet sich auch der Ammler Höhenweg, Amdens beliebteste Wanderung (8,4 km, 3 Std.). Auf deine Familie wartet zudem der Höhenweg Hasenboden, eine leichte Wanderung (6 km, 2.15 Std.) mit traumhaften Ausblicken. Von der Bergstation der Sesselbahn Mattstock gelangst du durch den Niederschlagwald zur Alp Hinteraltschen. Hier steigt der Höhenweg leicht an. Nach der Alp Oberfurgglen spazierst du weiter zum Hasenboden und durch den Wald zum Aussichtspunkt Durschlegi. Der Weitblick auf die Linthebene, den türkisgrünen Walensee und die Glarner Alpen ist erhebend. Höchste Zeit für eine Picknickpause bei der Feuerstelle! Danach erreichst du bald wieder deinen Ausgangspunkt Amden.

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Preise

Berg- und Talfahrt mit Sesselbahn Mattstock:
Erwachsene: Fr. 13
Kinder (0–16 Jahre): gratis

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Amden, Post

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-18+

Preise

Berg- und Talfahrt mit Sesselbahn Mattstock:
Erwachsene: Fr. 13
Kinder (0–16 Jahre): gratis

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Amden, Post

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Amden, Post

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Amden & Weesen Tourismus
Dorfstrasse 22
8873 Amden

Info COVID-19: Die Richtigkeit der obigen Infos und Öffnungszeiten kann nicht garantiert werden, bitte prüfe vor deinem Ausflug die offizielle Webseite des Veranstalters. Kontaktiere uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen zu melden.

Tipps

In der Nähe der Bergstation der Sesselbahn Mattstock findest du die Alpwirtschaft Strichboden, wo du an Sommersonntagen den Älplerbrunch geniessen kannst. Das Restaurant Holzstübli mit Sonnenterrasse und Kinderspielplatz liegt zehn Gehminuten von der Bergstation entfernt.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Spielplatz
Café
Restaurant
WC
Feuerstelle
Aussicht

Auf dem Munggeweg mit Amdo Mungg

Der Munggeweg mit seinen zwölf Stationen ist ein besonderes Erlebnis. Der lustige Amdo Mungg wartet bereits bei der Bergstation der Sesselbahn Mattstock auf deine Kleinen. Von dort führt er sie zu geheimnisvollen Tastkisten und zu einem Gehege mit hübschen Häschen. Schon bald erreichst du daraufhin einen Aussichtsturm, und dann gehts noch weiter in die Höhe. Oben auf dem Berg hat Amdo seine Holzmurmelbahn aufgebaut. Fast so schnell, wie die Murmeln hinunterrollen, rennen die Kinder danach auch wieder hoch – um die Murmeln noch einmal runterkugeln zu sehen. Danach führt auch der Munggeweg nur noch bergab. Über zwei Hängebrücken, durch einen Wald und über einen Barfusspfad erreichst du eine alte Fichte und einen Rastplatz mit Feuerstelle. Bevor du danach gestärkt zu deinem Ausgangspunkt gelangst, kannst du vor der Murmeliwand ein Erinnerungsfoto mit Amdo machen. Rechne insgesamt rund zwei Stunden Zeit ein. Der Munggeweg ist auch mit einem geländetauglichen Kinderwagen begehbar.

Wandern in Amden: Rätselraten und Schatzsuche mit Amdo Mungg

Besonderen Spass erleben deine Kleinen bei der Suche nach Walis Schatz in Betlis. Dabei ist der lustige Amdo Mungg ebenfalls mit von der Partie. Das Abenteuer beginnt beim Restaurant Strahlegg oder Paradiesli, wo du auch die Rätselhefte erhältst. Nun gilt es, die acht Schatzkisten zu finden, die entlang der Wanderwege zwischen Strahlegg, Seerenbachfall und Paradiesli versteckt sind. Jede der Schatzkisten enthält Rätsel in zwei Schwierigkeitsstufen (für Kinder zwischen fünf und sieben sowie für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren). Wer alle Schatzkisten findet und alle Aufgaben richtig löst, kann das ausgefüllte Rätselheft beim Restaurant Strahlegg oder Paradiesli wieder abgeben und dort seinen eigenen Schatz abholen. Du brauchst für die Schatzsuche rund zwei Stunden. Am Waldrand unterhalb der Seerenbachfälle findest du eine Feuerstelle für deine Mittagspause vor.

Fotos: Amden & Weesen Tourismus

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s