Schwangerschaft

14. Schwangerschaftswoche (SSW 14)

Nützliche Informationen

In dieser Woche fangen auf der Haut Ihres Babys die ersten, feinen Härchen an zu wachsen. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Ihres Kindes in der 14. Schwangerschaftswoche.

Das Fruchtwasser wird jetzt etwa alle drei Stunden einmal komplett ausgetauscht. Die Lunge und das Verdauungssystem reifen weiter aus, während sich die geschlechtsspezifischen Organe zu entwickeln beginnen. 

Auf der Haut Ihres Babys fangen jetzt auch die ersten, feinen Härchen an zu wachsen (Lanugo- oder Wolfshaar). In den nächsten Wochen wird der ganze Körper von einem weichen, dichten Flaum bedeckt sein. Ausserdem reagiert Ihr Baby schon auf äussere Reize wie Geräusche und Töne.

Tipp: Wohlfühloasen für Sie und Ihr Baby

Ihr Baby kann bereits wahrnehmen, wie Sie sich fühlen. Es ist umgeben von Ihrem Herzschlag, es spürt, wenn Sie unruhig oder entspannt sind. Gönnen Sie sich deshalb regelmässig Dinge und Momente, bei denen Sie sich wohl fühlen. Nehmen Sie sich die Zeit, einfach zu relaxen. Geniessen Sie diese Momente der Ruhe und Meditation, denn sie sind wichtig, um die Schwangerschaft – diesen einzigartigen Lebensabschnitt – voll und ganz auszukosten. Und versuchen Sie es zu vermeiden, Ihre Gedanken ständig nur um Ratschläge und unbegründete Besorgnisse kreisen zu lassen.

Weitere Tipps zum Wohlfühlen finden Sie auch unter: Das tut gut

Wenn Ihnen die gewohnte Hose nicht mehr passt oder der Lieblingsrock zu eng geworden ist, dann ist jetzt die richtige Zeit, sich nach bequemerer und modischer Umstands-Kleidung umzuschauen. 

Um eine gesunde Schwangerschaft zu gewährleisten, steigt jetzt auch Ihr Östrogenspiegel an. Das kann Schlaflosigkeit und Unruhe mit sich bringen. Grundsätzlich fühlen Sie sich jedoch während der kommenden Wochen fitter. 

Die kommenden zwei Monate sind deshalb die ideale Zeit zum Reisen. Oder vielleicht wollen Sie diese neue Energie eher für Sport aufzuwenden. Dies kann sich positiv auf Ihr Wohlbefinden und das Ihres Babys auswirken und typischen Schwangerschaftsbeschwerden vorbeugen.

Tipp: Schwangerschafts-Look: Trotz wachsender Rundungen schick angezogen

Schwangerschaft und modisches Outfit schliessen sich heutzutage nicht mehr aus. Vorbei sind die Zeiten, da die Umstandsmode umständlich versuchte, den Bauch zu kaschieren. Heute sind die meisten Frauen stolz auf ihren Babybauch und setzen ihn entsprechend in Szene. 

Viele Modeketten führen ein grosses Sortiment an schicker Kleidung für werdende Mütter. Schwieriger ist die Wahl der Schuhe: Jetzt sind praktische Modelle gefragt. Die Füsse sind durch das zusätzliche Gewicht ohnehin stark beansprucht und brauchen ab und zu eine Ruhepause. 

Seien Sie kreativ! Spielen Sie mit der Mode. Mit einigen Tricks lassen sich auch locker geschnittene Alltagskleider zu Schwangerschaftsmodellen umfunktionieren. Eine Schwangerschaftshose muss nicht langweilig sein, wenn sie mit einem schicken Top oder einem süssen Shirt kombiniert wird. Dank eines relativ hohen Elasthan-Anteils in vielen herkömmlichen Kleidungsstücken sind viele Oberteile auch gut für Schwangere geeignet. Schimpfen Sie also nicht über die beschränkte Auswahl, sondern kreieren Sie - auch in der Schwangerschaft – Ihren eigenen Look.

Unsere Produktempfehlung für Sie:

Foto: Keystone

Noch mehr über die spannenden neun Monate

Guter Rat