Schulanfang

Schulreise: Was braucht mein Kind für den Ausflug mit der Klasse?

Nützliche Informationen

Die alljährliche Schulreise im Sommer oder Herbst gehört für die meisten Kinder zu den absoluten Höhepunkten des Schuljahres. Wandern in den Bergen, Herumstreifen in den Wäldern oder eine Schifffahrt mit der ganzen Klasse versprechen Spass und Abenteuer. Erfahren Sie hier, was Ihr Kind für diesen speziellen Tag alles braucht.

Erinnern Sie sich auch gerne an die Schulreisen in Ihrer Kindheit zurück? Wie Sie zusammen mit Freunden durch dichte Wälder streiften, in kalte Seen sprangen und über dem Feuer Cervelats grillierten. Und auf der Heimreise im Zug gemeinsam den übrig gebliebenen Proviant vertilgten. Ob nun auf dem historischen Rütli, in den urtümlichen Wäldern des Juras, auf dem panoramischen Weg der Schweiz oder auf dem Monte Generoso: Was wurde auf diesen Ausflügen geredet, gekichert und gelacht!

Zum Glück gibt es Dinge, denen der Wandel der Zeit nur wenig anhaben kann. Dazu gehören die Schulreisen. Zugegeben, die Picknick-Empfehlungen einiger Schulen sind heutzutage deutlich strikter als früher, Süssigkeiten gehören nicht mehr so selbstverständlich in den Rucksack wie noch vor einigen Jahren. Und dennoch: Unsere Kinder werden die Schulreisen wohl in ähnlich schöner Erinnerung behalten dürfen wie wir.

Damit Ihr Kind bestens gerüstet ins Abenteuer Schulreise starten kann, finden Sie hier eine Liste mit allem Notwendigen für den Ausflug mit der Klasse.

Das braucht Ihr Kind für eine gelungene Schulreise:

  • Bequemer, leichter Rucksack. Achtung: Ein zu grosser Rucksack kann längerfristig zu Haltungsschäden führen. Rückenpolsterung und Brustriemen machen das Tragen angenehmer.

  • Gute (Wander)schuhe mit solidem Profil, idealerweise mit hohem Schaft zur optimalen Stütze des Fussknöchels. Wanderschuhe sollten wenn möglich nicht erst am Vortag der Schulreise gekauft werden. Tipp: Gehen Sie das Schuhwerk nachmittags und mit dicken Socken auswählen, da die Füsse durch langes Gehen leicht anschwellen.

  • Socken aus Mischgewebe oder Wolle eignen sich am besten. Reine Baumwolle hingegen saugt die Feuchtigkeit auf und die Füsse bleiben feucht, was in Kombination mit Reibung zu schmerzhaften Blasen führen kann.

  • Dem Wetter angepasste Kleidung: Sonnenschutz mit hohem Faktor (schon vor der Schulreise auftragen!), Sonnenhut, Sonnenbrille, Regenschutz, Ersatz-T-Shirt.

  • Trinkflasche oder Thermosflasche mit Wasser oder Tee.

  • Picknick (je nach Angabe der Lehrperson mit oder ohne Wurst zum Grillieren).

  • Papiertaschentücher.

  • Mehrzweckbeutel zum Sammeln der Abfälle.

  • Taschen-Apotheke mit Pflaster, Desinfektionslösung und Insektenspray.

  • Jass- oder andere Spielkarten für lange Zugfahrten.

  • Falls von der Lehrperson erlaubt: Sackmesser zum Spitzen des Wurstspiesses, Fotoapparat oder Feldstecher.
     

Wichtig: Suchen Sie Ihr Kind am Abend nach der Schulreise gründlich auf Zecken ab und entfernen Sie diese, falls Sie fündig werden. Mehr Infos zu Zecken und was man gegen die lästigen Tierchen tun kann, finden Sie in diesem Artikel.

Foto: Getty Images

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht verpassen