Kindergeburtstag

Märchenspiele im Freien

Nützliche Informationen

In grünen Wiesen, inmitten von duftenden Blumen und zwitschernden Vögeln, spielen und tanzen Feen, Trolle und Prinzessinnen besonders gern. Hier finden Sie tolle Spielideen für Ihre Geburtstagsparty im Freien.

Unsere Spiele-Ideen

«Schneewittchen-Spiel» (Alter 7–9): Hüte dich vor dem vergifteten Apfel!

In einem Wasserbecken schwimmen so viele Äpfel, wie Kinder mitspielen. Fast alle Äpfel sind grün, nur einer ist rot. Alle Kinder bekommen die Augen verbunden und die Hände gefesselt. Mit dem Mund schnappen sie nach einem Apfel. Wer in den roten beisst, hat verloren. Wer das Spiel ohne Wasser spielen möchte, legt die Äpfel auf ein Tuch am Boden, lässt die Kinder im Kreis darumherum sitzen und mit verbundenen Augen nach den Äpfeln suchen. 

Man kann die Äpfel auch an Schnüren aufhängen. Die Kinder dürfen bei dieser Spielart die Äpfel sehen, aber die Hände gehören auf den Rücken – Sieger ist, wer sich am schnellsten einen Apfel schnappt.  

Material: Wasserbecken, Äpfel, Augenbinde oder einfaches Stofftuch

«Zauberstab-Spiel» (Alter: 4–8)

Die Kinder stehen einander in zwei Reihen gegenüber. Nun müssen sie einen Luftballon mit ihrem Zauberstab (siehe Einladung) an das Kind gegenüber schicken, das schickt ihn weiter an das nächste Kind in der Reihe gegenüber. So wandert der Ballon langsam und vorsichtig von einem Ende der Gruppe zum anderen. Wenn die Kinder den Ballon zu weit wegfliegen lassen, müssen sie von vorn beginnen.  

Material: selbst gebastelte Zauberstäbe (s. Einladung), Luftballon

Fotos: Claudia Linsi

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht verpassen