Kindergeburtstag

Spiele für drinnen und draussen

Nützliche Informationen

Einhörner sind scheue Wesen – kaum jemand hat sie je gesehen. Gelingt es der Geburtstagsgesellschaft auf der Schatzsuche trotzdem, verzauberte Hufabtritte zu entdecken? Eine kurze Geschichte über das Leben der Fabelwesen stimmt die Gäste in die mystischen Spiele ein.

Kinderspiele und Aktivitäten für drinnen und draussen

Steckenpferd (Alter:6+)

Abgesehen von den Kindern ist das Steckenpferd der Stargast an jeder Einhorn-Party. Mit ein bisschen Geduld und Fingerspitzengefühl lässt sich dieses Wunderpferd problemlos basteln.

Schmuck aus Bügelperlen (Alter: 5+)

Schritt für Schritt

  • Lassen Sie die Kinder mit Bügelperlen kleine Regenbögen und Einhörner gestalten. Verwenden Sie je nach Sujet eine Stiftplatte mit runden oder geraden Linien.
  • Legen Sie ein Backpapier auf das Sujet sobald es fertig ist und bügeln sie es auf beiden Seiten gemäss Packungsanleitung vom Hersteller.
  • Grössere Sujets nach dem Bügeln mit einem dicken Buch beschweren, damit es sich beim Abkühlen nicht verbiegt. 
  • Versehen Sie die fertiggestellte Form anhand einer Aale mit einem Loch, stecken Sie ein hübsches Band hinein – schon sind die zauberhafte Schmuckstücke fertig. Schmuckzubehör finden Sie übrigens bei Do it & Garden 

Tipp: Die Bügelperlen-Einhörner können auch auf eine Papierkarte geklebt werden und als Einladungs- oder Dankeskarte dienen. 

Material:
Bügelperlen mit Stiftplatten, Backpapier, Bügeleisen, Ahle, Schmuckzubehör oder hübsches Band

Zeitangabe: 15 Minuten

Schwierigkeitsgrad: Leicht

Spielidee 1: Regenbogenlauf (Alter: 5+)

Ziel des Spiels ist es, in zwei Gruppen einen Regenbogen von A nach B zu transportieren, ohne dass er dabei verloren geht. 

Die Kinder werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Alle tragen den Einhorn-Haarreif.

An der Startlinie stehen auf einem Tischchen zwei Schüssel mit farbigen Wattebäuschen. Je ein Kind aus beiden Gruppen bekommt nun einen Löffel und muss damit versuchen, einen Wattebausch ohne ihn zu verlieren in eine Schüssel am Ziel zu „füllen“. Fällt ein Wattebausch vom Löffel, geht’s zurück zum Start und das Ganze beginnt von vorne. Wurde ein Wattebausch erfolgreich ins Ziel gebracht, erhält das nächste Kind aus der Gruppe den Löffel und weiter geht’s. Welche Gruppe hat ihren Regenbogen zuerst von A nach B transportiert?

Material:
Farbige Wattebäusche
4 Salatschüsseln
1 Gartentischchen oder Stuhl
Einhorn-Haarreif
2 Löffel
 

Spielidee 2: Schubkarren-Staffel (Alter: 6+)

Immer zwei Kinder einer Mannschaft bilden ein Schubkarrenteam. Ein Kind ist die Karre. Das andere hält dessen Füsse und steuert es. Auf ein Zeichen hin starten die jeweiligen Teams der zwei Mannschaften, "rollen" auf eine ca. 10 Meter entfernte Ziellinie zu, auf der sich ein Marshmallow befindet. Dieses muss mit dem Mund geschnappt und zurück zur Mannschaft gebracht werden. Dort angekommen startet das nächste Team. Welche Mannschaft bringt alle Marshmallows am schnellsten ins Ziel?

Material: Klebband oder Kreide, Marshmallows
 

Spielidee 3: Regenbogenwerfen (Alter: 4+)

Ein gebasteltes Einhorn (zum Beispiel Plüschpferd mit Horn) wird an einem fixen Punkt im Raum aufgestellt. Nun platzieren sich die Kinder ungefähr 5 m vom Einhorn entfernt Hinter eine Ausgangslinie (Klebband auf den Boden kleben) und versuchen kleine Regenbogen - aus Knete oder Karton gebastelt – so nah wie möglich zum Einhorn zu werfen. Das Kind, das seinen Regenbogen am nächsten zum Einhorn wirft gewinnt und erhält als Preis eine kleine Smarties-Packung.

Material: 
Plüscheinhorn oder Plüschpferd mit Horn (für Horn: Papier, Schere, Tesafilm)
Klebband oder Kreide
Smarties
 

Spielidee 4: Regenbogen-Klammertanz (Alter: 4+)

Alle Kinder bemalen fünf Holzwäscheklammern in Regenbogen-Farben. Nun wird Musik gespielt und die kleinen Einhörner tanzen wild durch den Raum. Sobald die Musik stoppt, müssen sie versuchen, einem anderen Kind eine Wäscheklammer an ein Kleidungsstück zu stecken. Dann geht die Musik und der Tanz weiter. Wer bis zum Schluss des Musikstücks die meisten Klammern losbringt und die wenigsten einheimst, hat gewonnen.  

Material: Holz-Wäscheklammern, Filzstifte, CD-Player und Musik-CD von Ex Libris (zum Beispiel Partylieder für Kinder)

Spielidee 5: Schatzsuche (Alter: 4+)

Zu Beginn wird den Kindern eine kleine Geschichte von Einhörnern erzählt. Quientessenz: Einhörner sind sehr scheu und man bekommt sie als Mensch kaum zu Gesicht. Wenn die Tiere aber mit ihren magischen Hufen den Boden berühren, findet man mit etwas Glück verzauberte Steine. 

Jedes Kind bekommt nun ein Körbchen und darf nach den magischen Steinen (Dekoglassteine, Murmeln, Muscheln...) suchen. Die Spur führt durch den Garten/das Quartier/durch die Wohnung und am Ende der Spur ist die Einhorn-Pinata oder eine Schatzkiste versteckt. Gefüllt ist sie mit Süssigkeiten, Regenbogenfarbstiften, Einhornstempelchen , – Tattoos, -Abziehbildchen etc. Anstelle der Pinata oder der Schatzkiste könnte auch der Geburtstagskuchen am Ziel stehen.   

Material: Buch über Einhörner, Körbchen, Steine, Muscheln, Glasperlen, Material für Schatz oder Pinata.

Spielidee 6: Schminken (Alter: 4+)

Jedem Kind werden mit Gesichtsschminke ein Horn und Öhrchen auf die Stirn bzw. über die Augen gemalt. Die Vorlage finden Sie hier.

Material: Kinderschminke, zum Beispiel Kreativset mit Schminkbuch von Exlibris
 

Spielidee 7: Einhorn Schweif und Horn anhängen (Alter: 5+)

Auf dem Tisch liegt ein grosses Blatt Papier auf das ein Einhorn (ohne Schweif und Horn) gezeichnet ist. Nun werden einem Kind nach dem anderen die Augen verbunden und jedes Mädchen muss der Reihe nach versuchen, blindlings dem Tier ein Horn an die Stirn oder einen Schweif ans Hinterteil zu malen. Wer trifft die Stelle am besten?

Material: Blatt Papier mit Pferd, Farbstifte
 

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen