Kindergeburtstag

Teenager wollen am Geburtstag kein «Kinderzeugs» mehr

Jugendliche gestalten ihre Geburtstagsfeier ganz unterschiedlich: Während einige einen Kellerraum zur Disco umgestalten, bevorzugen andere ein Spaghetti-Plausch mit Freunden. Wir haben einige Tipps und Ideen für einen gelungenen Teenager-Geburtstag gesammelt!

Bei vielen Kindern, aber auch Eltern, löst der 13. Geburtstag eine gewisse Ratlosigkeit aus: Für eine Feier mit Torte und Spiele fühlen sie sich zu alt, für eine Erwachsenen-Dinner-Party aber noch zu jung. Geburtstagspartys für Teenager sind keine einfache Sache. Hier einige Vorschläge, um Ihnen und Ihrem Nachwuchs aus der Patsche zu helfen. 

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen

Tipps für den Teenager-Geburtstag

Bevor die Einladungen raus können, muss die richtige Location ausgesucht werden. Einfacher gesagt, als getan. Wird die Party zuhause oder im Freizeitpark, am Schlittelhügel oder im Kino steigen?

Ideen für die Einladung

Je nach Thema und verfügbaren Zeitressourcen kann die Einladung individuell gestaltet werden. Hier ein paar Ideen:

  • Ganz oldschool: von Hand schreiben, selber basteln oder kreativ verziehren
  • Wirkt professionell: online individuell gestalten, dann ausdrucken lassen (bspw. mit Migros Photo Service)
  • Praktisch und günstig: auf Whatsapp ein privater Gruppen-Chat erstellen und danach Fotos der Party miteinander teilen

Tipp: Geburtstagsparty nicht auf Facebook oder anderen Social Media-Kanälen öffentlich ausschreiben. Ansonsten könnte es zur Massenparty werden!

Ideen für Unterhaltungsprogramm bei Teenie-Geburtstagsfeiern

Stadt-Rallye, Foxtrail oder andere knifflige Tasks lösen

Selber organisierte Postenläufe durch die Stadt oder den Wald, professionell durchgeführte Foxtrails oder Escape Room-Erlebnisse bieten einen hohen Unterhaltungswert und Spassfaktor für Jugendliche. Zum Abschluss gibt's ein Picknick im Park oder ein Imbiss zuhause.

Übernachtungsparty

Das Geburtstagskind lädt ein paar Freundinnen oder Freunde zum Übernachten ein. Sie essen Pizza, schauen eine lustige DVD und übernachten auf Matratzen. Am besten machen sich die Eltern einen schönen Abend auswärts und Geschwister übernachten bei Freunden.

Musicstar oder Disco im Keller

Singfreudige Jugendliche studieren Tanzeinlagen und Songs ein und veranstalten nach entsprechendem Styling eine Castingshow à la Musicstar. Das Ganze geht auch als Karaoke-Show. Oder man verwandelt den Bastelraum in eine Disco mit cooler Musik und Partylichtern. 

Spa-Salon zuhause einrichten oder sportlich aktiv sein

Das Geburtstagskind lädt einige Freunde zum exklusiven Wellness und Beauty-Nachmittag ein: Gesichtsmasken, Nagellack und Schmink-Sessions sind angesagt. Wer mehr Bewegung braucht, organisiert ein Mini-Fussball-Turnier oder nimmt die eingeladenen Kids zum Schlittschuhlaufen oder Schwimmen mit. 

Essen für die Teenager-Geburtstagsparty

Es braucht nichts ausgefallenes, es muss einfach schmecken! Hier haben wir ein paar tolle Rezept-Ideen für die Teenie-Party. Wer lieber Zeit ins Unterhaltungsprogramm steckt, der kann sich leckere Partyfood-Platten nach Hause liefern lassen.

Bild: Getty Images

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen