Rezept

Pouletbissen mit Gemüsesauce

< 60 Min. Geübt

Pouletbrüstchen mit Käse gefüllt, mit Speck umwickelt im Ofen gebacken und in Portionen geschnitten, sind super Fingerfood. Dazu gibts kalte Gemüsesauce.

web.recipe.accessibilityTitle

So viel Zeit muss sein
  • ca. 30 Minuten Zubereitung
  • mind. 1 Stunde kühl stellen
  • ca. 15 Minuten im Ofen braten
Für
Personen

Zutaten Pouletbissen mit Gemüsesauce

Gemüsesauce

Gemüsesauce

Gemüsesauce

So geht's

1. Schritt

Für die Sauce Peperoni und Gurke halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Gemüse und Knoblauch mit dem Stabmixer pürieren, in ein Sieb geben, abtropfen lassen. Gemüse mit Öl und Essig mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mindestens 1 Stunde kühl stellen. Vor dem Servieren nochmals pürieren.

2. Schritt

Backofen auf 220 °C vorheizen. Je eine tiefe Tasche in die Brüstchen schneiden. Petersilie fein hacken, Käse in dünne Scheiben schneiden. Fleisch mit Käse und Petersilie füllen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit je 3 Tranchen Speck umwickeln. Mit der Verschlussseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Poulet in der Ofenmitte ca. 15 Minuten durchbraten. 5 Minuten ruhen lassen. In mundgerechte Stücke schneiden. Holzspiesschen hineinstecken. Noch warm mit Gemüsesauce servieren.

Weitere Rezeptideen und Inspirationen finden Sie auf  Migusto - der Kochclub

Nährwerte pro Portion

Energie

240 kcal / 1000 kj

Fett

12g (47,4%)

Kohlenhydrate

3g (5,3%)

Eiweiss

27g (47,4%)